Himbersamenöl

Himbeersamenöl steht – völlig zu Unrecht – im Schatten der zahlreichen, anderen ätherischen Öle. Dabei erzielt es in der Hautpflege beeindruckende Effekte. Das wenig bekannte Pflegeöl verstopft nicht deine Poren. Stattdessen versorgt es deinen Teint mit Feuchtigkeit. Es eignet sich für sämtliche Hauttypen. Darüber hinaus kannst du es für innere und äußere Anwendungszwecke nutzen.

Himbeersamenöl
Inhaltsverzeichnis:

Kurz und knapp: alles zu Himbersamenöl

Vorteile

  • Reich an wertvollen Inhaltsstoffen wie Vitamin A & E
  • Enthält Antioxidantien, die deine Haut verjüngen. Besonders effektiv gegen Falten
  • Verfügt über Omega-3-Fettsäuren
  • Kann innerlich und äußerlich angewendet werden

Nachteile

  • Hochwertiges, naturbelassenes Himbeersamenöl ist verhältnismäßig teuer
Bezeichnung
FarbeGelb
GeruchFruchtig
GeschmackMild, Fruchtig
AnbaugebietWeltweit
Haltbarkeitmehr als 1 Jahr
LagerungDunkel & lichtgeschützt
VerwendungHautpflege, Trockene Haut, Ekzeme, Gesichtspflege, Falten, Haarpflege, Haarwachstum, Sprödes Haar, Haarschuppen, Kochen & Backen, Salatöl, Desserts, Sonnenschutzmittel
NebenwirkungenKeine bekannten Nebenwirkungen
Rauchpunkt210°C
Verhältnis Omega-6 zu Omega-31:0,6
Komedogenität0 - 1
Preis (100 ml)7.50 €

Herstellung, Kultur und Anbau von Himbeersamenöl

Der Name liefert den entscheidenden Hinweis, woher dieses hochwertige Pflanzenöl stammt: aus den Samen der Himbeeren. Dabei drücken die Hersteller die Frucht, sobald sie reif ist, durch ein engmaschiges Sieb. Auf diese Weise trennen sie die festen Samenkapseln vom weichen Fruchtmark. Wobei in der industriellen Herstellung dieser Prozess schneller verläuft. Ebenso ist die verarbeitete Menge wesentlich größer. Nach diesem Vorgang erfolgt eine Gefriertrocknung, danach die Kaltpressung. Dank dieser Herstellmethode bleiben die gesundheitsfördernden und wertvollen Inhaltsstoffe wie Omega-Fettsäuren und Vitamine erhalten. 10 Kilogramm frischer Himbeeren benötigen Hersteller für einen Liter Himbeersamenöl.

Rubus idaeus lautet übrigens der botanische Name für die Himbeere. Weißt du, in welchen sechs Ländern Europas sich diese Pflanze einer großen Beliebtheit erfreut? – Polen und Serbien führen die Liste der größten Anbauflächen der Rubus idaeus an. Spanien, Bulgarien, Litauen sowie Bosnien und Herzegowina folgen auf die beiden Staaten.

Unsere Empfehlung
Himbeersamenöl 100% Rein & Natürlich Kaltgepresst 100ml | Anti-Aging, Pflege, Vitamin A/E, EFA reichhaltiges Öl | Behandelt Falten, Fältchen, trockene Haut | Eine 100% BIO Gesichtspflege
Naissance Himbeersamenöl BIO 30ml - Glasflasche mit Pipette
Naissance Himbeersamenöl (Nr. 251) 250ml 100% rein
Marke
Skin is You
Naissance
Naissance
Inhaltsvolumen
100 ml
30 ml
250 ml
Bio-Qualität
Kaltgepresst
Vegan
Ohne Zusatzstoffe
Dosierhilfe
Apothekerflasche
Unsere Bewertung
★★★★★
★★★★★
★★★★
Preis
24,97 EUR
14,99 EUR
Preis nicht verfügbar
Unsere Empfehlung
Himbeersamenöl 100% Rein & Natürlich Kaltgepresst 100ml | Anti-Aging, Pflege, Vitamin A/E, EFA reichhaltiges Öl | Behandelt Falten, Fältchen, trockene Haut | Eine 100% BIO Gesichtspflege
Marke
Skin is You
Inhaltsvolumen
100 ml
Bio-Qualität
Kaltgepresst
Vegan
Ohne Zusatzstoffe
Dosierhilfe
Apothekerflasche
Unsere Bewertung
★★★★★
Preis
24,97 EUR
Zum Angebot
Naissance Himbeersamenöl BIO 30ml - Glasflasche mit Pipette
Marke
Naissance
Inhaltsvolumen
30 ml
Bio-Qualität
Kaltgepresst
Vegan
Ohne Zusatzstoffe
Dosierhilfe
Apothekerflasche
Unsere Bewertung
★★★★★
Preis
14,99 EUR
Zum Angebot
Naissance Himbeersamenöl (Nr. 251) 250ml 100% rein
Marke
Naissance
Inhaltsvolumen
250 ml
Bio-Qualität
Kaltgepresst
Vegan
Ohne Zusatzstoffe
Dosierhilfe
Apothekerflasche
Unsere Bewertung
★★★★
Preis
Preis nicht verfügbar
Zum Angebot

Letzte Aktualisierung der Amazon-Produkte am 6.05.2021

Die gesundheitsfördernde und unterschätzte Wirkung von Himbeersamenöl

Die Himbeere ist eine kleine Beere mit einer großen Wirkung – oder besser gesagt mit einer vielfältigen Wirkungsweise. Insbesondere die essenziellen Fettsäuren dienen als hochwertige Bestandteile für eine gute Hautpflege. Daneben besticht das kaltgepresste Öl mit seiner doppelten Anwendungsmöglichkeit: innerlich und äußerlich. Die beiden Anwendungsmethoden steigern die Effektivität. Kennst du die unterschätzte Eigenschaft des Pflanzenöls? – Nein? Dann klären wir dich darüber auf. Die Omega-3-Fettsäure, die im Himbeersamenöl enthalten ist, regt die Hormonproduktion an. Das ist jedoch noch lange nicht alles: Die Wirkstoffe fördern die Bildung der körpereigenen Abwehrzellen. Außerdem blockiert Omega-3 die Entstehung von Entzündungen. Bei einer inneren Nutzung wirkt das Pflanzenöl als Schmierstoff für deine Gelenke: ganz natürlich. Noch etwas: Pflanzliches Öl aus den Samen der Beere unterstützt die lebensnotwendige Proteinsynthese.

Äußerlich wirkt das Himbeersamenöl hingegen als effektives Mittel für Anti-Aging Pflegeroutinen. Zudem schützt es dein größtes Sinnesorgan gegen starke UV-Strahlen. Des Weiteren hat sich die Alpha-Linolensäure als wirksames Heilmittel gegen Hautekzeme in der Praxis bewährt. Eine trockene Haut gehört dank einer regelmäßigen Himbeersamenöl-Anwendung der Vergangenheit an. Außerdem versorgt die Linolsäure deine Haut und dein Haar gleichermaßen mit wertvollen Nährstoffen: Dein Äußeres strahlt. Weil Vitamin E das Zellwachstum fördert. Ebenso versorgt es deine Haut mit einer ausreichenden Portion an Feuchtigkeit. Unterschätze zudem weder die antioxidative Wirkungsweise noch den Sonnenschutz, den ätherisches Öl der roten Beere bietet.

Doch als Sahnehäubchen auf der Torte dient ein Vitamin noch: A. Weißt du, warum? Weil dieser Nährstoff an zahlreichen Stoffwechselprozessen in deinem Körper beteiligt ist. Außerdem unterstützt er den Aufbau deiner Haut sowie deiner Schleimhäute. War da noch etwas? – Ja. Himbeersamenöl schützt vor freien Radikalen UND unterstützt deinen Sehvorgang. In der heutigen Zeit, in der Menschen zwischen großen und kleinen Bildschirmen wechseln – von morgens bis abends – ist diese Wirkungsweise des Öls von hoher Bedeutung.

Die wenig bekannten Inhaltsstoffe von Himbersamenöl

Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren kennst du sicherlich. Ebenso Vitamin A und E. Omega-9? Hast du von diesem essenziellen Wirkstoff schon gehört? Er gehört in die Kategorie der ungesättigten Fettsäuren. Daneben enthält das wertvolle Öl noch weitere wichtige Nährstoffe wie Spurenelemente und Mineralstoffe. Weil es kaltgepresst wird, bleiben die gesundheitsfördernden Substanzen enthalten. Das war’s? Bei Weitem nicht! Denn die Antioxidantien, die ätherisches Öl der Himbeere enthält, fungieren als wahre Gesundheitsbooster.

BezeichnungEinheit
VitamineVitamin A, Vitamin C, Vitamin E
MineralstoffeCalcium, Eisen, Kalium, Magnesium, Phosphor
Kilokalorien819 kcal
Gesättigte Fettsäuren3 g
Ungesättigte Fettsäuren97 g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren83 g
Einfach ungesättigte Fettsäuren14 g

Warum die Anwendung von Himbeersamenöl effektiv ist

Das Himbeersamenöl punktet mit einem entscheidenden Vorteil, weil andere Pflanzenöle da nicht immer mithalten: es ist für eine innere und äußere Anwendung gleichermaßen geeignet. Ob als Sonnenschutz oder Pflege für deine Haut und Haare spielt eine untergeordnete Rolle, denn das Himbeersamenöl erzielt stets den gewünschten Effekt. Weil es über einen hohen Anteil an effektiven Wirkstoffen verfügt. Gegen Entzündungen wirkt das Himbeersamenöl besser als manch andere Pflanzenöle, weil es einen hohen Gehalt an wichtigen Nährstoffen und Fettsäuren zur Verfügung stellt. Es lohnt sich für dich, Entzündungen im Keim zu ersticken. Weshalb? Weil sie den Beginn eines jeden Übels darstellen. Aus diesen resultieren entweder seelische oder körperliche Krankheiten.

Himbeersamenöl zaubert eine strahlende Haut

Mit seinem leichten Duft verwöhnt das effektive Pflanzenöl deine Sinne, mit seinen Wirkstoffen wiederum deine Haut. Falls sich diese nach einem Sonnenbad trocken anfühlt, bringst du sie wieder in Form – mit einer Bio Himbeersamenöl-Pflege. Auch als Anti-Aging-Öl hat sich diese Frucht bewährt. Das gilt jedoch lediglich für ein Bio Produkt, weil kommerziell angebaute Pflanzen – nach wie vor – unter dem Einsatz von schädlichen Pestiziden gedeihen. Deshalb schaden diese deiner Gesundheit und der Umwelt gleichermaßen. Das Öl sollte des Weiteren rein und kaltgepresst sein.

Weshalb erfreut sich dieses edle Öl einer großen Beliebtheit in Bezug auf die Hautpflege? – Weil es schnell einzieht, ohne dabei einen lästigen Fettfilm zu hinterlassen. Über die Poren dringen die gesunden Fettsäuren sanft in die unteren Hautschichten ein. Dort wirken sie an der richtigen Stelle. Deine Feuchtigkeitsregulierung und die Schutzwirkung deines größten Sinnesorgans profitieren davon am meisten. Mit einer regelmäßigen Himbeersamenöl-Pflege wirkst du einer altersbedingten Faltenbildung entgegen. Kleine Trockenheitsfältchen polstert das Öl nach einer regelmäßigen Nutzung auf. Dein Teint wirkt glatter und ebenmäßiger.

icon-haare

Warum Himbeersamenöl als natürliche Haarpflege fungiert

Bio Himbeersamenöl, das rein ist, pflegt deine Kopfhaut und deine Haare. Wie das denn? – Ganz einfach: Es liegt an der Kombination der Wirkstoffe. Denn die Vitamine A und E sowie die Fettsäuren dringen in die Kopfhaut und in deine Haarwurzeln ein. Von dort aus versorgen sie diese mit den notwendigen Nährstoffen und einer großen Menge Feuchtigkeit. Leidest du hingegen unter dünnem, feinem Haar? – Dann solltest du den Effekt des Himbeersamenöls testen. Denn bereits nach wenigen Anwendungen sieht deine Mähne fülliger aus. Ebenso gewinnt deine Haarpracht an Glanz und Elastizität. Die Ölwirkung ist hoch.

Da das Öl keinen Fettfilm hinterlässt und mild zur Kopfhaut ist, kannst du es pur und gründlich einmassieren. Mit einer Einwirkzeit, die zwischen fünf und zehn Minuten liegt, erzielst du ein optimales Ergebnis. Nach der Himbeersamenöl-Kur verwendest du dein Shampoo. Dieses Pflanzenöl hinterlässt im Vergleich zu anderen Haarölen keinen fettigen Film auf deiner Kopfhaut oder deinen Haaren. Stattdessen versorgt die rote Beere samt ihren Nährstoffen deine Mähne mit einer Extraportion Glanz. Juckreiz oder Schuppen? – Nicht mit reinem Himbeersamenöl. Trockene oder gespaltene Haarspitzen? – Nutze das feuchtigkeitsspendende Öl der roten Beere. Gegen Spliss wirkt es vorbeugend.

Ein kulinarischer Genuss – Himbeersamenöl für innere Anwendungszwecke

Aromatisch. Exotisch. Lecker. Diese drei Begriffe beschreiben das Himberkernöl am besten, wenn es um innere Anwendungszwecke geht. Der fruchtige Geschmack bietet sich für deine Zubereitung von kulinarischen Köstlichkeiten in der Küche an. Allerdings solltest du es sparsam verwenden. Liebst du Schokoladenglasuren auf Kuchen? – Dann gib wenige Tropfen des Öls in die flüssige Schokolade, ehe die Glasur fest wird. Mit einer weißen Glasur harmoniert das Öl sehr gut. Wo kannst du das Öl noch verwenden? – Bei einem Würzen von Salatsoßen. Ätherisches Himberkernöl verleiht deinem Salatdressing ein fruchtiges Aroma. Ansonsten harmonieren wenige Tropfen Himberkernöl mit einem Teelöffel Honig.

Himbeersamenöl kaufen: Was wir dir empfehlen

Entscheide dich beim Kauf für ein hochwertiges Bio Himbeersamenöl kaltgepresst. Dieses stammt aus einem kontrolliert biologischen Anbau. Es unterstützt deine Gesundheit und trägt zu einem Erhalt der Umwelt bei. Ein Bio-Öl erzielt im Vergleich zu einem synthetischen Produkt einen besseren Effekt. Achte auch darauf, ob der botanische Name auf der Flasche angegeben ist.

Literatur: Studien und Quellen

  • Fotschki B., Jurgonski A., Juskiewicz J., Zdunczyk Z.: Dietary supplementation with raspberryseed oil modulates liver functions, inflammatory state, and lipid metabolism in rats. J Nutr 2015; 145:1793-9
  • Oomah, B. D., Ladet, S., Godfrey, D. V., Liang, J., Girard, B.: Characteristics of raspberry (Rubus idaeus L.) seed oil. Food Chemistry. 2000, 69, 187-193
  • Parry, J. und Yu, L.: Fatty Acid Content and AntioxidantProperties of Cold-pressed BlackRaspberry Seed Oil and Meal. Journal of food science, 69, 3, 189-193. 2004. https://doi.org/10.1111/j.1365-2621.2004.tb13356.x
  • Niculae, G. et al.: Rice bran and raspberry seed oil-based nanocarriers with self-antioxidative properties as safe photoprotective formulations, Photochem. Photobiol. Sci., 2014,13, 703-716. https://doi.org/10.1039/C3PP50290B

Hinweis: Die in diesem Dokument enthaltenen Inhalte dienen lediglich der Information und können eine ärztliche Beratung/Behandlung nicht ersetzen. Mehr Informationen erhältst du in unserem Haftungsausschluss. * Links zu Bezugsquellen sind Affiliate-Links.

Deine Meinung ist uns wichtig!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (als erster bewerten)

Loading…

Du hast noch Fragen? – wir unterstützen Dich!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen