Nardenöl

Nardenöl zählt zu den kostbaren ätherischen Ölen weltweit. Sein erdiger Duft eignet sich hervorragend für die Aromatherapie, welche sich positiv auf deine Psyche auswirkt. Zudem bekämpft der besondere Duft ein Burn-out-Syndrom darüber hinaus kannst du dieses Öl gegen zahlreiche, weitere körperliche und seelische Beschwerden einsetzen.

Nardenöl
Quelle: de.wikipedia.org/wiki/Indische_Narde
Inhaltsverzeichnis:

Kurz und knapp: alles zu Nardenöl

Vorteile

  • Verfügt über eine effektive, heilende Wirkung
  • Vielseitig anwendbar
  • Bereits wenige tropfen genügen für eine nachhaltige Anwendung
  • Im Vergleich zu ähnlichen Pflanzenölen sehr erschwinglich

Nachteile

  • Das Angebot an biologischen Produkten ist sehr gering. 
Bezeichnung
FarbeHellgelb
GeruchHolzig, Erdig
GeschmackBitter
AnbaugebietAsien
Haltbarkeitca. 3 Monate
LagerungDunkel & lichtgeschützt
VerwendungHautpflege, Unreine Haut, Gesichtspflege, Akne, Pickel & Mitesser, Haarpflege, Sprödes Haar, Haarschuppen, , Magen-Darm, Kopfschmerzen, Fieber, Verdauungsbeschwerden, Zahnschmerzen,
NebenwirkungenKeine bekannten Nebenwirkungen
Preis (100 ml)45.00 €

Herstellung, Kultur und Anbau von Nardenöl

Nardenöl gehört zu den wenig bekannten Ölen. Zu Unrecht steht es im Schatten der vielen anderen Öle, welche du erwerben kannst. Das einzigartige Öl gewinnen Hersteller aus der indischen Narde. Speik, Spikenard, Speichen- oder Nardenähre fungieren als Synonyme für diese Pflanze. Wo fühlt sie sich am wohlsten? Es ist nicht nur Indien. Auch in China und Japan gedeiht die Narde. Himalaya, Nepal, Bhutan dienen ebenfalls als Anbaugebiete. Dort wächst die Pflanze zwischen in einer Höhe zwischen 3.000 und 5.000 Metern. Die Narde, welche aus Indien stammt, fällt in die Kategorie der Baldriangewächse. Deshalb weisen die Pflanzeneigenschaften Ähnlichkeiten mit Baldrian auf. Als botanischer Name dient Nardostachys jatamansi. Auch Nardostachys grandiflora beschreibt diese Pflanze. Daneben existiert noch die Valeriana jatamansi. Im Vergleich zu der “herkömmlichen” Nardenpflanze enthält diese keine gezähnten Blätter. Buschige Blattscheidenreste übrigens auch nicht. Eine medizinische Nutzung genießt sie dennoch.

Diese Pflanze war schon in der Antike für ihre positive Wirkung bekannt. Als wichtige Zutat diente sie für die Öl- und Salbenherstellung. Mittlerweile gedeiht die Pflanze auch im Mittelmeergebiet. In ihrer Heimat hingegen ist die indische Narde vom Aussterben bedroht. Deshalb hat Nepal ein Exportverbot für die getrockneten Pflanzen auferlegt. Denn sämtliche Vorhaben, welche die Kultivierung der Nardenpflanze fördern sollten, blieben ohne jeglichen Erfolg.

Wie erfolgt die Gewinnung von Nardenöl?

Für die Produktion des Öls verwenden Hersteller die Wurzel und die Stängel der Pflanze. Sie nutzen die Wasserdampfdestillation als Herstellungsmethode. Für einen Liter des Öls benötigen Hersteller 100 Kilogramm Pflanzenteile. Klassisches, ätherisches Öl enthält des Öfteren anderweitige Inhaltsstoffe. Aus diesem Grund ist es die günstigere Variante. Meistens handelt es sich dabei keineswegs um ein biologisches Erzeugnis. Biologisches Nardenöl erfordert eine aufwendige Herstellung. Demzufolge ist es auch teuer. Zudem ist das Angebot geringer, aber die Produktionskosten höher. Reines, ätherisches Öl ist hoch konzentriert. Deshalb genügt eine niedrige Dosierung. Im Vergleich zum klassischen Nardenöl ist die reine Variante weniger verfügbar.

Unsere Empfehlung
Nardenöl BIO, 10ml von Dragonspice Naturwaren, 10ml
Maria Magdalena Narden Öl Nard Duft Oil 80ml in einer Metall Flasche Salbung Duft Öl
R V Essential Reines Jatamansi Ätherische Öl 5ml (0.169 Unzen) - Nardostachys Jatamansi (100% reiner und natürlicher Dampf destilliert) Pure Jatamansi Essential Oil
Marke
Dragonspice Naturwaren
Maylow Yoga mit Herz
R V Essential
Inhaltsvolumen
10 ml
80 ml
5 ml
Bio-Qualität
100% naturrein
Ohne Zusatzstoffe
Unsere Bewertung
★★★★★
★★★★
★★★★
Preis
23,90 EUR
Preis nicht verfügbar
15,56 EUR
Unsere Empfehlung
Nardenöl BIO, 10ml von Dragonspice Naturwaren, 10ml
Marke
Dragonspice Naturwaren
Inhaltsvolumen
10 ml
Bio-Qualität
100% naturrein
Ohne Zusatzstoffe
Unsere Bewertung
★★★★★
Preis
23,90 EUR
Zum Angebot
Maria Magdalena Narden Öl Nard Duft Oil 80ml in einer Metall Flasche Salbung Duft Öl
Marke
Maylow Yoga mit Herz
Inhaltsvolumen
80 ml
Bio-Qualität
100% naturrein
Ohne Zusatzstoffe
Unsere Bewertung
★★★★
Preis
Preis nicht verfügbar
Zum Angebot
R V Essential Reines Jatamansi Ätherische Öl 5ml (0.169 Unzen) - Nardostachys Jatamansi (100% reiner und natürlicher Dampf destilliert) Pure Jatamansi Essential Oil
Marke
R V Essential
Inhaltsvolumen
5 ml
Bio-Qualität
100% naturrein
Ohne Zusatzstoffe
Unsere Bewertung
★★★★
Preis
15,56 EUR
Zum Angebot

Letzte Aktualisierung der Amazon-Produkte am 28.07.2021

Die vielfältige und wenige bekannte Wirkung von Nardenöl

Ätherisches Öl der Narde erfreut sich seit jeher einer weltweiten Beliebtheit. Woran liegt das? An seiner vielfältigen Nutzungsmöglichkeit. Die körperliche Wirkung ist vielseitig. Denn das Öl regt deine Durchblutung an, kräftigt dein Herz-Kreislauf-System und entspannt deine Muskeln. Noch etwas? Ja. Das Öl verursacht im Vergleich zu zahlreichen anderen Ölen keine Hautreizungen. Du kannst es direkt anwenden. Als ätherisches Öl eignet es sich hervorragend für die Pflege sämtlicher Hauttypen. Zu den weiteren positiven Eigenschaften gehört die Unterstützung deiner Entgiftungsorgane. Verdauungsbeschwerden? Auch hier kann ätherisches Öl der Narde Abhilfe schaffen. Sogar Fiebersymptome bilden sich dank dieses Öls zurück. Darüber hinaus hemmt Nardenöl Entzündungen und Pilzwachstum.

Doch auch auf deinen Geist übt Nardystachys jatamansi eine beruhigende Wirkung aus. Es lindert Stress-Symptome. Schlafstörungen? Nervosität? Angstzustände? Der westliche Lebensstil verursacht die genannten Leiden. Schnelllebig, informationsüberflutet, laut und hektisch. In der Regel sieht so der Alltag einer großen Mehrheit aus. Augenblicke der Ruhe – sind eine Rarität. Das Smartphone oder das Tablet begleiten uns ins Schlafzimmer und nehmen uns die Chance auf einen ruhigen, erholsamen Schlaf. Dann kommen noch die Ängste hinzu: meistens hast du sie erworben oder von der Gesellschaft auferlegt bekommen. Dazu zählen die unbegründeten Existenz-, Prüfungs- oder Versagensängste. Auch die Angst vor dem Arbeitsplatzverlust dominiert bei vielen. In Kombination verursachen die genannten Befürchtungen anschließend neben Insomnia eine Nervosität. Sofern sich diese in einen Dauerzustand verwandelt, resultiert daraus eine Depression. Um die Reizüberflutung zu stoppen, wirkt Nardostachys jatamansi beruhigend auf deine Seele. Des Weiteren weist ätherisches Öl der Narde die Fähigkeit auf, deine Ausstrahlung zu fördern und dein Charisma im positiven Sinne zu stärken.

Auch die spirituelle Wirkung des Nardenöls solltest du kennen. Das Öl fungiert als beliebter Duft für den Raum. Es unterstützt dich beim Gebet oder deiner regelmäßigen Meditation. Ferner akzeptierst du dich selbst dadurch. Außerdem fällt es dir leichter, Gefühle zu akzeptieren

Die einzigartigen und wirkungsreichen Inhaltsstoffe von Nardenöl

Die Inhaltsstoffe des Nardenöls hängen von der Herstellungsmethode ab. Dennoch existieren Bestandteile, die du in einer bestimmten Konzentration in jeder Variante findest. Dazu gehören:

  • Patchoulene
  • Gurjunen
  • Valeranon
  • Valerianol
  • Patchouliaklkohol
  • Nardol
  • Pinen
  • Limonen
  • Cineol
  • Jatamansisäure
  • Kumarin
  • Flavone

Sinnvolle und effektive Anwendungsgebiete von Nardenöl

Tachykardie – so nennen Mediziner das Herzrasen, welches dich bei einem chronischen Stress aufsucht. Das ätherische Nardenöl kann einen schnellen Herzrhythmus verlangsamen. Doch nicht nur auf dein Herz, sondern auch auf deinen Magen-Darm-Trakt wirkt sich der Alltagsstress negativ aus. Verdauungsstörungen und Krämpfe sind das Resultat. Ätherisches Öl der Nardenähre wirkt krampflösend und verdauungsfördernd.

Natürlich – bei Magendarmbeschwerden

Sofern du ätherisches Öl oral einnimmst, unterstützt du dadurch die Durchblutung deiner Magenschleimhaut. Somit produziert dein Magen verstärkt die verdauungsfördernde Magensäure. Selbst Nahrungsmittel, die schwer verdaulich sind, werden so schneller zersetzt. Außerdem finden die Nährstoffe in einem kürzeren Zeitraum den Weg in die Blutbahn. Für deine Leber ist dieser Prozess eine große Unterstützung. Denn dadurch scheidet dein Körper Giftstoffe schneller aus.

Nardenöl bei innerer Anwendung

Für die innere Anwendung kannst du die indische Narde ebenfalls nutzen. Aufgelöst in Honig spürst du den bitteren Geschmack deutlich weniger. Des Weiteren kannst du die Anwendung praktizieren, indem du zwischen zwei und vier Tropfen des Öls in deinen Tee gibst. Auf diese Weise profitierst du von der entzündungshemmenden Wirkung. Wenige Tropfen reduzieren sogar Fieber. Du musst das Öl nicht zwingend mit Tee zu dir nehmen. Stattdessen kannst du es auch mit lauwarmem Wasser trinken. Die Wirkung geht dadurch nicht verloren.

icon-haare

Für eine effektive Haarpflege

Sofern du dein Haarwachstum stimulieren möchtest, kannst du ätherisches Öl der Nardenähre in deine Haarlotion mischen. Die feuchtigkeitsspendende Eigenschaft wirkt einem Austrocknen der Kopfhaut effektiv entgegen. Dadurch sinkt der Juckreiz. Sofern du dich in deinem wohlverdienten Sommerurlaub befindest und im Salzwasser badest, kannst du das Öl der Narde dazu verwenden, um dein von der Sonne und vom Wasser strapaziertes Haar zu pflegen.

Hautpflege – sanft und wohltuend

Auf deiner Haut kannst du das Öl bedenkenlos anwenden. Es wirkt antibakteriell und entzündungshemmend. Falls dein größtes Sinnesorgan Hautunreinheiten oder Akne aufweist, kannst du eine Therapie mit Nardenöl in Erwägung ziehen. Zudem reduziert es die Verbreitung der pickelverursachenden Bakterien. Ferner unterstützt das Öl deine Wundheilung. In der Zahnheilkunde wiederum wirkt das Öl nicht nur bakterien- sondern auch entzündungshemmend. Zahnfleischbeschwerden kannst du deshalb mit einer Myrrhe Nardenöl-Kombination heilen. Sogar gegen Spannungskopfschmerzen wirkt die Nardenähre rein effektiv.

Nardenöl kaufen: unsere Tipps an dich

Bevor du das Nardenöl kaufst, solltest du dir Gedanken darüber machen, wofür du es verwenden willst. Denn dann spielt die Herstellungsart die Hauptrolle. Sofern du lediglich eine äußere Verwendung praktizierst, reicht sowohl die biologische als auch die gemischte Variante vollkommen aus. Bei einer inneren Nutzung hingegen solltest du auf die Herkunft und auf ein Nardenöl naturrein achten. Die Bestandteile können mit weiteren ätherischen Ölen ergänzt werden. Auch Alkohol kommt als Inhaltsstoff zum Einsatz. In Abhängigkeit von deiner gewünschten Anwendung wirken sich die Mischungen entweder positiv oder negativ auf die Linderung deiner Leiden aus. Als sicheres Indiz dafür, ob das Öl kostbar oder eher unbrauchbar ist, dient der Duft. Er ist erdig und nicht ranzig.

Hochwertiges Öl ist auch hochpreisig. 100 Milliliter kosten zwischen 10,00 Euro und 400,00 Euro. Aufgrund seiner Herstellungsart und Kultivierung gehört das Öl zu den seltenen Pflanzenölen, weshalb du es überwiegend online erwerben kannst. Auch manche Apotheken und Drogerien bieten das Öl der Nardenähre an. Zu den seriösen Webseiten, die Nardenöl anbieten, gehören Amazon, Primavera und Taoasis.

Literatur: Studien und Quellen

  • Deutsche Heilpraktiker-Zeitschrift 2006; 1(3): 36-37, DOI: 10.1055/s-2006-947376

Hinweis: Die in diesem Dokument enthaltenen Inhalte dienen lediglich der Information und können eine ärztliche Beratung/Behandlung nicht ersetzen. Mehr Informationen erhältst du in unserem Haftungsausschluss. * Links zu Bezugsquellen sind Affiliate-Links.

Deine Meinung ist uns wichtig!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (als erster bewerten)

Loading…

Du hast noch Fragen? – wir unterstützen Dich!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen