Neemöl

Reines Neemöl fungiert als zuverlässiges und wirksames Mittel gegen Parasiten. Es bekämpft gleichermaßen Flöhe, Läuse und Milben bei befallenen Pflanzen und Tieren. Darüber hinaus bekämpft es auch zahlreiche Beschwerden beim Menschen. Du kannst mit diesem Öl sowohl deine Haut als auch deine Haare pflegen. Die hochwertigen Neem-Produkte eignen sich jedoch nur für eine externe Anwendung.

Neemöl
Neemöl: die effektive Waffe gegen Parasiten

Herstellung, Kultur und Anbau von Neemöl

Neemöl fungiert als Mittel gegen die Bekämpfung von Schädlingen. Des öfteren wird auch die Bezeichnung Niemöl oder auch Nimöl verwendet. Darüber hinaus desinfiziert und reinigt es Wunden. Die Extrakte der Blüten des Neem-Baumes (Azadirachta indica) liefern das wertvolle Öl. Es handelt sich dabei um einen immergrünen Baum. Eine weitere Bezeichnung lautet indischer Flieder. Der Baum weist ein enges Verwandtschaftsverhältnis zu Mahagonibäumen auf. In Bangladesch und in Ostindien fühlt sich dieser immergrüne Baum wohl. Allerdings gedeiht er desgleichen in Amerika, Australien und Afrika. Aufgrund seiner Schönheit genießt der auf diesen Kontinenten ein Dasein als Schmuckpflanze. Zudem wird er dennoch als Nutzpflanze angebaut.

Der Baum besticht mit seinem anspruchslosen Pflegebedarf. Sowohl starke Hitze als auch Trockenheit können dem immergrünen Baum nichts anhaben. Kleine Büschelblüten sind für die Schönheit des Neembaums verantwortlich. Sie sind weiß und weisen einen Duft auf, der an die Jasminpflanze erinnert. Der innere Teil der Blüte enthält eine Frucht, welche du essen kannst. Die Bewohner Afrikas bauen diesen Baum an, um dessen Früchte zu genießen. Indiens Bewohner hingegen kennen die Wirkungen des Neembaums besser. Sie nutzen die Pflanze in der ayurvedischen Medizin.

Für die Gewinnung des Neemöls ernten die lokalen Bauern die Früchte zwischen Januar und April. Zu diesem Zeitpunkt blühen die Neembäume. Sie sammeln dafür die Früchte, die sich auf dem Boden befinden, auf. Diese gehören zu den reifen Varianten. Ferner erfolgt eine Trennung des Fruchtfleisches vom Kern. Anschließend brechen die Bauern den Kern auf. Für die Kernverarbeitung existieren unterschiedliche Methoden. Hersteller haben die Möglichkeit, die Kerne zu mahlen und sie anschließend im Wasser einzuweichen. Daraus entsteht der wertvolle Neem-Extrakt. Diese Vorgehensweise zeichnet sich durch einen hohen Zeitaufwand aus. Sie punktet jedoch mit ihrer Einfachheit. Darüber hinaus fungiert diese Methode als ein preiswerter Gewinnungsprozess des hochwertigen Neemöls.

Die chemische Gewinnungsmethode punktet im Vergleich zu der natürlichen mit ihrem geringeren Zeitaufwand. Bei diesem Herstellungsprozess lösen die Produzenten das Neemöl mithilfe von Kohlenwasserstoff aus den Kernen. Anschließend entfernen sie das Hexan erneut mit einem anderweitigen Lösungsmittel.

Das Kaltpressverfahren fungiert allerdings nach wie vor als beste Gewinnungsmethode. Dieser Prozess erfreut sich nicht nur beim Neemöl einer großen Beliebtheit, sondern auch bei zahlreichen anderweitigen wie Klettenwurzelöl, Ylang-Ylang Öl oder Teebaumöl . Schließlich entsteht mithilfe dieser Methode ein ausgezeichnetes Neemöl, welches über sämtliche, wertvolle Bestandteile verfügt. Das Öl, das mittels dieser Herstellungsmethode entstanden ist, zeichnet sich durch einen bitteren Geruch und eine gelbe Färbung aus.

Neemöl Anwendung
Neemöl: wie du das Öl effektiv anwendest

Wirkungsvolle Inhaltsstoffe von Neemöl

Wissenschaftlern zufolge verfügt das Neemöl über mehr als 100 unterschiedliche wichtige Inhaltsstoffe. Allerdings wurden bisher lediglich vier Wirkstoffe erforscht. 34 Bestandteile wiederum sind den Forschern bekannt. Zu den bekannten Inhaltsstoffen gehören Terpen, Bitterstoffe, Nimbidin, Flavonoide und Salaninne.

Das hochwertige Öl hat sich in der Praxis als hervorragendes Mittel gegen Schädlinge wie Insekten bewährt. Neemöl bekämpft Schädlinge, Flöhe, Zecken, Milben, Läuse und Blattläuse. Auch Viren, Larven und anderweitige Parasiten haben bei Personen, die auf die Wirkung des Neemöl zählen, schlechte Karten. Da das Öl den Inhaltsstoff Azadirachtin enthält, sagt es unerwünschten Parasiten effektiv den Kampf an. Dieser Bestandteil hält die Chitinsynthese bei den genannten Lebewesen auf. Ihr schützendes Außenskelett entwickelt sich nicht vollständig, weshalb die Parasiten vorzeitig absterben. Ferner wirkt Neemöl gegen Schädlinge und Insekten, weil es einen bitteren Geschmack aufweist, der den Parasiten den Appetit verdirbt.

Effektive Anwendungen von Neemöl

Die Ayurveda-Medizin verlässt sich aus vielerlei Gründen auf das Neemöl. Aufgrund seiner antiparasitären Wirkung sagt es zahlreichen, gesundheitlichen Beschwerden den Kampf an. Ihr könnt auf das hochwertige Öl zurückgreifen, falls ihr unter Hautentzündungen, trockene Haut, Juckreiz, Fußpilz, Nesselsucht, Schuppen, Warzen, Falten oder strohigen Haaren leidet. Hierbei ist die stark antibakterielle Wirkung hervorzuheben – die dich bei diversen Haut Beschwerden unterstützt. Zudem eignet sich das Öl ebenfalls für innere Beschwerden. In der Praxis hat es sich gegen Durchfall, Zahnschmerzen, Leberschwäche, Blasen- und Darmentzündungen als hilfreich erwiesen.

Neemöl für die Haut

In Europa existieren nicht viele Produkte, die Neemöl beinhalten. Allerdings kannst du gegen diesen Trend ankämpfen. Dafür mischt du ein bis wie Tropfen Neemöl in deine tägliche Gesichtspflege. So profitierst du von den positiven Effekten des hochwertigen Öls. Es eignet sich für trockene, unreine und normale Hauttypen. Wunden, Ekzeme, Schuppenflechte und Neurodermitis kannst du ebenfalls mit Neemöl heilen, sofern du ausdauernd und geduldig bist.

Neemöl Haare
Neemöl: für deine Haare!

Neemöl für die Haare

Um deine Haare mit Neemöl zu pflegen, mischt du zwischen einem und zwei Teelöffel Neemöl in dein Shampoo. Anschließend schüttelst du die Mischung gut durch, ehe du deine Haare damit reinigst. Das Neemöl pflegt deine Haarpracht während des Waschens. Darüber hinaus regeneriert es trockenes und brüchiges Haar. Des Weiteren profitiert deine Haarpracht von einem besonderen Glanz. Darüber hinaus wirkst du einer erneuten Schuppenbildung mithilfe des Neemöls effektiv entgegen.

Neemöl in der Schädlingsbekämfpung

Neemöl wirkt als schädlingsbekämpfendes Mittel sowohl bei Haustieren als auch bei Menschen. Darüber hinaus punktet es mit seinen natürlichen Wirkstoffen. Es sagt Schädlingen wie Pilzen, Viren, Bakterien oder Läusen den Kampf an, da es zahlreiche Stoffe enthält, welche die genannten Parasiten effektiv an einer Vermehrung behindern.

Neemöl gegen Flöhe

Falls du Tiere hast, kannst du diese mit Neemöl gegen lästige Flöhe schützen. Die kleinen Parasiten verursachen insbesondere bei Hunden einen Juckreiz. Dadurch wird dein Vierbeiner unruhig und nervös. Mit Neemöl schaffst du auf natürliche Weise Abhilfe.

Neemöl gegen Blattläuse

Neemöl zeichnet sich ebenfalls durch eine toxische Wirkung aus. Deshalb bekämpft es effektiv auch Blattläuse. Diese zerstören Pflanzen und führen bei einem übermäßigen Befall zum Absterben der Blätter. An dieser Stelle greift Neemöl, da es gegen die Vermehrung der Blattläuse wirkt.

Neemöl Schädlingsbekämpfung
Neemöl: sehr effektiv in der Schädlingsbekämpfung

Neemöl gegen Zecken

Da Neemöl als unverzichtbarer Allrounder agiert, sagt es ebenso Zecken den Kampf an. Diese mögen keine bitteren Gerüche. Somit kannst du einem Zeckenbiss während du im Wald unterwegs bist vorbeugen. Tropfe das Öl auf deinen Nacken, in deine Arm- und Kniebeugen sowie auf deine Handgelenke. Dadurch kommen die unbeliebten Parasiten erst gar nicht in deine Nähe und du ersparst dir das lästige Entfernen der Zecken.

Neemöl gegen Milben

Gegen ausgewachsene Hausstaubmilben hat das Neemöl eine geringe Wirkung. Es kann jedoch deren Verbreitung entgegenwirken. Allerdings benötigst du dafür Geduld und solltest das Öl über einen längeren Zeitraum anwenden.

Neemöl für Hund, Katze und Pferde

Du kannst das Neemöl ebenfalls verwenden, um den Flöhen, Läusen und Milben, die sich auf dem Fell deines Pferdes, deiner Katze oder deines Hundes befinden, abzutöten. Allerdings solltest du berücksichtigen, dass nicht alle Tiere den bitteren Geruch mögen. Du kannst das Öl zunächst in einer geringen Menge ihrem Tiershampoo zufügen, ehe du die Dosis schrittweise steigerst. Bei Katzen darfst du das Öl keineswegs innerlich anwenden, da es toxische Reaktionen hervorruft.

Die richtige Einnahme – Dosierung von Neemöl

Das Neemöl solltest du sparsam dosieren. Des Weiteren eignet es sich lediglich zu einer äußeren Anwendung. Falls du es nutzen willst, um innere Beschwerden wie Darmentzündungen zu heilen, inhalierst du das Öl. Beschwerden wie Fußpilz hingegen, bekämpfst du effektiv mit einem Fußbad. Hierfür tropfst du das Öl in das Wasser. Auch im Kampf gegen einen lästigen Husten nutzt du die Inhalation. Gib einige Tropfen in dein Inhaliergerät, ehe du von den wohltuenden Wirkungen des Öls profitierst. Für anderweitige äußere Zwecke mischt du einige Tropfen in deine Creme, dein Shampoo oder dein Duschgel.

Neemöl Naissance
Neemöl: in TOP Qualität der Marke Naissance

Neemöl kaufen – was wir dir empfehlen!

Da es beim Neemöl verschiedene Gewinnungsmöglichkeiten gibt, solltest du beim Kauf auf die Qualität achten. Stelle dir die Frage, ob es sich um eine Extraktion oder Kaltpressung handelt. Mit einem Kauf eines kaltgepressten Öls bist du auf der sicheren Seite, da dieses frei von Zusätzen ist. Ferner sollte das Behältnis in einer dunklen und lichtgeschützten Flasche zum Kauf angeboten werden. Dadurch bleiben die hochwertigen Inhaltsstoffe erhalten. Achte ferner auf das Haltbarkeitsdatum. Beim Neemöl gilt der Grundsatz „Je frischer das Neemöl, desto zuverlässiger ist dessen Wirkung.“

Unsere Empfehlung
Naissance Neemöl / Niemöl nativ (Nr. 235) 250ml BIO zertifiziert 100% rein
Neemöl mit Emulgator 1000ml - fertig gemischt für sofortige Anwendung von wesentlich.
Marke
Naissance
Wesentlich.
Inhaltsvolumen
250 ml
1000 ml
Bio-Qualität
Kaltgepresst
Ohne Zusatzstoffe
Emulgator
Geeignet für:
Haut und Haare
Schädlingsbekämpfung
Unsere Bewertung
★★★★★
★★★★★
Preis
13,99 EUR
29,95 EUR
Unsere Empfehlung
Naissance Neemöl / Niemöl nativ (Nr. 235) 250ml BIO zertifiziert 100% rein
Marke
Naissance
Inhaltsvolumen
250 ml
Bio-Qualität
Kaltgepresst
Ohne Zusatzstoffe
Emulgator
Geeignet für:
Haut und Haare
Unsere Bewertung
★★★★★
Preis
13,99 EUR
Zum Angebot
Neemöl mit Emulgator 1000ml - fertig gemischt für sofortige Anwendung von wesentlich.
Marke
Wesentlich.
Inhaltsvolumen
1000 ml
Bio-Qualität
Kaltgepresst
Ohne Zusatzstoffe
Emulgator
Geeignet für:
Schädlingsbekämpfung
Unsere Bewertung
★★★★★
Preis
29,95 EUR
Zum Angebot

Letzte Aktualisierung der Amazon-Produkte am 14.10.2021

* Links zu Bezugsquellen sind Affiliate-Links.

Hinweis: Die in diesem Dokument enthaltenen Inhalte dienen lediglich der Information und können eine ärztliche Beratung/Behandlung nicht ersetzen. Mehr informationen erhältst du in unserem Haftungsausschluss.


WIR SIND SOZIAL


Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.