Öle

Kamelienöl
Kamelienöl

Kamelienblüten ähneln von der Optik her den europäischen Rosen. Deshalb existiert das Synonym für diese Pflanze namens japanische Rose. Weil sie sich dort einer großen Beliebtheit erfreut. Lange Zeit diente

Thymianöl
Thymianöl

Das altbewährte Thymianöl eignet sich nicht nur als Schleimlöser bei verstopften Bronchien, sondern auch als Inhalationsöl gegen Depressionen oder Stimmungsschwankungen. Ferner verleiht es deinen Gerichten eine mediterrane Note. Du kannst

Minzöl
Minzöl

Minzöl besticht nicht nur mit seinem wohltuenden Duft, sondern auch mit seiner Wirkung. Du kannst es sowohl für innere als auch für äußere Zwecke nutzen. Das Öl ist entzündungshemmend. Es

Haselnussöl
Haselnussöl

Haselnussöl enthält die seltenen Omega-6- und Omega-9-Fettsäuren. Deshalb zeichnet es sich durch eine Rarität aus. Es existieren wenige Öle, die diese wertvollen Fettsäuren, die der menschliche Organismus benötigt, beinhalten. Außerdem

Babassuöl
Babassuöl

Raffiniertes Babassuöl ist ein nussiges Pflanzenöl, das sowohl optisch als auch geschmacklich an Kokosöl erinnert. Des Weiteren gedeiht die Babassupalme in Brasilien. Unglücklicherweise steht die Pflanze, völlig zu Unrecht, im

Kreuzkümmelöl
Kreuzkümmelöl

Ayurveda-Anhänger kennen Kreuzkümmelöl seit jeher. Dank seiner Wirkstoffe erfreut sich das ätherische Öl einer permanent steigenden Beliebtheit. Vor allem diejenigen, die bei Regel- und Verdauungsbeschwerden auf natürliche Heilmittel zugreifen, sind

Senföl
Senföl

Reines Senföl verleiht nicht nur deinen Gerichten einen würzigen Pfiff, sondern trägt auch zu deiner Gesundheit bei. Es beugt Leberschmerzen oder Verdauungsbeschwerden vor. Gegen Entzündungen hat sich das Öl ebenfalls

Rosenöl
Rosenöl

Hochwertiges und echtes Rosenöl eignet sich nicht nur als Massageöl oder als Produkt für eine Aromatherapie, sondern auch als Arzneimittel für unterschiedliche Erkrankungen. Es wirkt effektiv, ohne deinen Körper zu

Algenöl
Algenöl

Das pflanzliche Algenöl enthält DHA-Fettsäuren, die sowohl dein Gehirn als auch deinen Körper unterstützen. Es hilft deinem Organismus beim Ausscheiden von Giftstoffen, während es diesen nebenbei mit essenziellen Nährstoffen versorgt.

Lavendelöl
Lavendelöl

Echtes Lavendelöl eignet sich für innere und äußere Anwendungszwecke. Es wirkt entzündungshemmend und bakterienabtötend. Darüber hinaus beruhigt es einen unruhigen Geist und hilft bei Einschlafproblemen. In der heutigen, schnelllebigen Welt

Distelöl
Distelöl

Forscher kennen bereits zahlreiche, effektive Wirkungen des Distelöls in Bezug auf deine Gesundheit. Sie haben die entzündungshemmenden und antiviralen Wirkungen des Öls bestätigt. Es hilft bei Gallenbeschwerden, gegen einen hohen

Erdnussöl
Erdnussöl

Aus der japanischen, chinesischen und asiatischen Küche ist Erdnussöl nicht mehr wegzudenken. Es verleiht nicht nur Salaten, sondern auch warmen Gerichten einen nussigen Geschmack. Ferner punktet dieses kaltgepresste Öl mit

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen