Ätherische Öle

Zitronenöl
Zitronenöl

Zitronenöl punktet mit seiner doppelten Nutzungsmöglichkeit: Der frische Geschmack lädt zum Verfeinern von Desserts sowie von Fisch- und Fleischgerichten ein. Wohingegen der fruchtige Duft sowie wenige Tropfen Zitronenöl zu einer

Zimtöl
Zimtöl

Zimtöl fungiert als effektiver Stimmungsaufheller in der Aromatherapie. Wenige Tropfen reichen bei der Anwendung aus, um deine Laune zu heben, einer chronischen Müdigkeit entgegenzuwirken sowie Heißhungerattacken zu bremsen. Es eignet

Oregano Öl
Oregano Öl

Wenige Tropfen – Große Wirkung! Dafür steht Oregano Öl. Es eignet sich für äußere und innere Anwendungszwecke gleichermaßen. Du kannst es in Saft, Milch oder Wasser lösen. Allerdings kannst du

Orangenöl
Orangenöl

Bio Orangenöl eignet sich für innere und äußere Anwendungszwecke. Es verlangt jedoch eine sparsame Dosierung. Auch wenn es als Pflegeöl für deine Haut dient, solltest du es mit einem anderweitigen

Manukaöl
Manukaöl

Leptospermum scoparium oder Südseemyrte lautet die botanische Bezeichnung für den Manuka-Strauch, der in Neuseeland wächst. Daraus stellen Händler entweder ein Bio Manukaöl oder den berühmten Honig her. Manukaöl ist ätherisch,

Anisöl
Anisöl

Das Anisgewürz besticht mit seinen vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten. Es eignet sich in Ölform als Anisöl für innere und äußere Anwendungszwecke zugleich. Da es jedoch mit seiner hohen Ergiebigkeit punktet, solltest du

Kampferöl
Kampferöl

Kampferöl stellt ein hochwertiges, pflanzliches Arzneimittel dar. Es zeichnet sich durch eine hohe Ergiebigkeit aus: Geringe Mengen erzielen eine große Wirkung. Im Kampf gegen Erkältungen und Entzündungen hat sich die

Kamelienöl
Kamelienöl

Kamelienblüten ähneln von der Optik her den europäischen Rosen. Deshalb existiert das Synonym für dies3 Pflanze namens Japanische Rose. Weil sie sich dort einer großen Beliebtheit erfreut. Lange Zeit diente

Thymianöl
Thymianöl

Das altbewährte Thymianöl eignet sich nicht nur als Schleimlöser bei verstopften Bronchien, sondern auch als Inhalationsöl gegen Depressionen oder Stimmungsschwankungen. Ferner verleiht es deinen Gerichten eine mediterrane Note. Du kannst

Minzöl
Minzöl

Minzöl besticht nicht nur mit seinem wohltuenden Duft, sondern auch mit seiner Wirkung. Du kannst es sowohl für innere als auch für äußere Zwecke nutzen. Das Öl ist entzündungshemmend. Es

Kreuzkümmelöl
Kreuzkümmelöl

Ayurveda-Anhänger kennen Kreuzkümmelöl seit jeher. Dank seiner Wirkstoffe erfreut sich das ätherische Öl einer permanent steigenden Beliebtheit. Vor allem diejenigen, die bei Regel- und Verdauungsbeschwerden auf natürliche Heilmittel zugreifen, sind

Rosenöl
Rosenöl

Hochwertiges und echtes Rosenöl eignet sich nicht nur als Massageöl oder als Produkt für eine Aromatherapie, sondern auch als Arzneimittel für unterschiedliche Erkrankungen. Es wirkt effektiv, ohne deinen Körper zu

Scroll to Top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen