Öle für die Haut

Eukalyptusöl
Eukalyptusöl

Eukalyptusöl fungiert bei Erkältungsbeschwerden als wohltuende Linderung, welche Atemwegserkrankungen bekämpfen kann. Darüber hinaus besticht das Öl mit seiner desinfizierenden und bakteriziden Wirkung. Der angenehme Geruch eignet sich hervorragend als Mischung

Ylang-Ylang-Öl
Ylang-Ylang Öl

Ylang-Ylang Öl besticht mit zahlreichen, positiven Effekten in Bezug auf Deine Gesundheit. Es eignet sich sowohl für eine innere als auch für eine äußere Anwendung. Mit diesem Öl kannst Du

Macadamiaöl
Macadamiaöl

Macadamiaöl erfreut sich sowohl in der Küche als auch in Kosmetikprodukten einer großen Beliebtheit. Das liegt an seinen gesunden Fettsäuren, wertvollen Nährstoffen und seiner feuchtigkeitsspendenden Eigenschaft. Trockene Haut und Haare

Granatapfelöl
Granatapfelöl

Granatapfelöl besticht mit seinen wertvollen Inhaltsstoffen. Insbesondere die seltene Omega-5-Fettsäure macht dieses Öl lukrativ. Seine entzündungshemmenden, antimikrobiellen sowie heilenden Eigenschaften wirken sich sowohl auf Dein Inneres als auch auf Dein

Zirbenöl
Zirbenöl

Zirbenöl ist kostbar und selten. Der Nadelbaum, der das hochwertige und vielseitig nutzbare Öl liefert, steht unter Naturschutz. Ferner nutzen Hersteller bei der Produktion des Öls lediglich Abfallprodukte. Das Naturprodukt

Sanddornöl
Sanddornöl

Sanddornöl gilt als Geheimtipp in der Küche und bei der Behandlung von inneren sowie äußeren Beschwerden. Es punktet nicht nur mit einem hohen Gehalt an Vitamin C, sondern auch mit

Nachtkerzenöl
Nachtkerzenöl

Nachtkerzenöl, welches aus der sogenannten „Gemeine Nachtkerze“ (Oenothera biennis) gewonnen wird, dient als effektives Heilmittel bei unterschiedlichen inneren und äußeren Beschwerden. Du kannst es in Kapselform, als Nahrungsergänzungsmittel oder als

Kaktusfeigenkernöl
Kaktusfeigenkernöl

Kaktusfeigenkernöl gehört zu einem wahren Wundermittel im Hinblick auf die Hautpflege. Es ist reicht an Antioxidantien, ungesättigten Fettsäuren und Vitamin E. Ferner dringt es tief in die Haut ein. Dadurch

Arnikaöl
Arnikaöl

Arnikaöl – sanft, effektiv und entzündungshemmend! Arnikaöl erfreut sich nicht nur bei Sportlern aufgrund seiner entzündungshemmenden Eigenschaft einer steigenden Beliebtheit. Dank der sanften Wirkstoffe genießen auch Schwangere eine Massage mit

Aprikosenkernöl
Aprikosenkernöl

Aprikosenöl ist nicht nur sehr gesund aufgrund seiner komplexen Inhalts- und Wirkstoffe, sondern kann auch in der feinen Küche, aber auch zu therapeutischen Zwecken eingesetzt werden. Denn die Aprikosenkernöl Wirkung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen