Öle für trockene Haut

Ringelblumenöl
Ringelblumenöl

Die Blüte der Ringelblume fungiert als wertvolles Heilmittel bei der Behandlung von unterschiedlichen Hautleiden. Deshalb kannst du Ringelblumenöl für innere und äußere Anwendungszwecke nutzen. Da das Pflanzenöl sanft zur Haut

Manukaöl
Manukaöl

Leptospermum scoparium oder Südseemyrte lautet die botanische Bezeichnung für den Manuka-Strauch, der in Neuseeland wächst. Daraus stellen Händler entweder ein Bio Manukaöl oder den berühmten Honig her. Manukaöl ist ätherisch,

Sesamöl
Sesamöl

Sesam verfeinert nicht nur Gebäck, sondern fungiert auch als wichtiges Öl bei der Zubereitung von asiatischen Gerichten. Darüber hinaus punkten raffinierte Produkte mit ihrer hohen Hitzebeständigkeit. Somit kannst du erhitzbare

Mohnöl
Mohnöl

Mohnöl erfreut sich einer steigenden Popularität. Es verleiht deinen Gerichten in der kalten Küche einen exklusiven Geschmack. Daneben wirkt es Hautproblemen entgegen. Deine Haare profitieren ebenfalls von den Pflegeeigenschaften des

Babassuöl
Babassuöl

Raffiniertes Babassuöl ist ein nussiges Pflanzenöl, das sowohl optisch als auch geschmacklich an Kokosöl erinnert. Des Weiteren gedeiht die Babassupalme in Brasilien. Unglücklicherweise steht die Pflanze, völlig zu Unrecht, im

Distelöl
Distelöl

Forscher kennen bereits zahlreiche, effektive Wirkungen des Distelöls in Bezug auf deine Gesundheit. Sie haben die entzündungshemmenden und antiviralen Wirkungen des Öls bestätigt. Es hilft bei Gallenbeschwerden, gegen einen hohen

Erdnussöl
Erdnussöl

Aus der japanischen, chinesischen und asiatischen Küche ist Erdnussöl nicht mehr wegzudenken. Es verleiht nicht nur Salaten, sondern auch warmen Gerichten einen nussigen Geschmack. Ferner punktet dieses kaltgepresste Öl mit

Traubenkernöl
Traubenkernöl

Traubenkernöl besteht aus den Kernen von Trauben. Nicht nur Heilpraktiker, sondern auch gesundheitsbewusste Personen schätzen die Wirkungen dieses Öls. Es heilt sowohl innere als auch äußere Gesundheitsbeschwerden. Außerdem ist es

Johanniskrautöl
Johanniskrautöl

Johanniskrautöl agiert seit über 2.000 Jahren als wertvolles Heilmittel in der alternativen Medizin und in der Kosmetikbranche. Es enthält zahlreiche, wertvolle Inhaltsstoffe, weshalb es ebenfalls mit vielen Anwendungsmöglichkeiten punktet. Insbesondere

Rizinusöl
Rizinusöl

Wenn du auf natürliche Weise deine Haare, lange Wimpern und Augenbrauen stärken und vor einem Haarausfall retten willst, solltest du kaltgepresstes Rizinusöl (oleum ricini oder castor oil) als Therapieform testen.

Marulaöl
Marulaöl

Marulaöl fungiert als Schönheits-Booster für deine Haut und deine Haare. Die Bewohner Afrikas schätzen nicht nur die Früchte, sondern auch die Blätter, Wurzeln und die Rinde des Baumes. Das Marulaöl

Mandelöl
Mandelöl

Natürliches und reines Mandelöl hat die Fähigkeit, sowohl dein Inneres als auch deine Haut und Haar von außen zu stärken. Es enthält hochwertige Nährstoffe, die kaum mit einem anderen Pflanzenöl

Scroll to Top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen