Oregano Öl

Wenige Tropfen – Große Wirkung! Dafür steht Oregano Öl. Es eignet sich für äußere und innere Anwendungszwecke gleichermaßen. Du kannst es in Saft, Milch oder Wasser lösen. Allerdings kannst du auch die Einnahme einer Kapsel bevorzugen, sofern dir der Konsum von Oregano Öl einen zu hohen Aufwand bereitet. Da das pflanzliche Arzneimittel bei zahlreichen Beschwerden einen positiven Effekt erzielt, solltest du bei der nächsten Haut-, Infektions- oder Entzündungskrankheit auf Oregano Öl zurückgreifen.

Kurz und knapp: alles zu Oregano Öl

Vorteile

  • Unterstütz dich bei Erkältungen.
  • Ist als natürliches Antibiotikum bekannt. Heilpraktiker schätzen die Wirkung bereits seit langer Zeit.
  • Bekämpft Bakterien, Viren und Pilze.
  • Wirkt stark entzündungshemmend als auch schmerzstillend.

Nachteile

  • Nicht für die Anwendung bei Kinder geeignet.
  • Sollte nicht während einer Schwangerschaft verwendet werden – innerlich als auch durch äußerliche Anwendungen.
  • Kann bei Allergiker Hautreizungen verursachen.
BezeichnungOregano Öl
FarbeGelbgold
GeruchAromatisch, Würzig
GeschmackHerb
AnbaugebietWeltweit
Haltbarkeitmehr als 1 Jahr
LagerungDunkel & lichtgeschützt
VerwendungHautpflege, Hautpilz, Akne, Pickel & Mitesser, Nagelpilz, Magen-Darm, Blähungen, Erkältung, Kochen & Backen, Aromatherapie, Insektenbekämpfung
NebenwirkungenBei Allergiker
KomedogenitätNicht bekannt
Verhältnis Omega-6 zu Omega-3-Fettsäuren1:44
Preis (100 ml)100.00 €

Herstellung, Kultur und Anbau von Oregano Öl

Origanum vulgare lautet die lateinische Bezeichnung für Oregano – Wilder Majoran sowie dienen wiederum als Synonyme für das antibiotische Heilkraut. Hast du das gewusst oder gehörst du zu der Mehrheit, die dieses Kraut mit der unwiderstehlichen, italienischen Küche verbindet? Übrigens hat die Bezeichnung “Wilder Majoran” nichts mit dem gleichnamigen Kraut gemeinsam. Schließlich gehört Origanum vulgare zu der Lippenblütler-Familie. Es gedeiht weltweit und erfreut sich einer steigenden Popularität: Das liegt an seiner zunehmenden Anerkennung als natürliches Antibiotikum in der Homöopathie und in der Schulmedizin gleichermaßen. Die Bewohner der Antike kannten jedoch die heilende Wirkung von Oregano. Sie hielten diese sogar schriftlich fest.

Hersteller gewinnen Oregano Öl mithilfe der Wasserdampfdestillation. Nach der Ernte zerkleinern sie zunächst die Krautblätter, ehe sie diese in den speziellen Brennkessel füllen. Anschließend erfolgt das Hinzuführen eines heißen Wasserdampfs. Dieser Prozess leitet das Lösen der ätherischen Öle ein. Sobald sich der Kessel an einer kühlen Stelle, wie beispielsweise einer Wand befindet, verflüssigt sich der Wasserdampf: Er wird zu Wasser. Dementsprechend entsteht reines Oregano Öl. Hersteller trennen die beiden Komponenten voneinander, ehe sie das Öl filtern.

Kannst du dir vorstellen, wie viel Kilogramm Produzenten benötigen, um einen Liter ätherisches Oreganoöl herzustellen? – 1.000! Eine Tonne des wilden Majorans liefert somit nur einen Liter des hochwertigen Öls. Nun verstehst du, weshalb ätherisches Oregano Öl zu den hochpreisigen Produkten zählt.

Unsere Empfehlung
Baldini - reines Oregano Öl BIO, 100% natürliches ätherisches Oreganoöl BIO, zum Einnehmen, 10ml
Bio-Oregano Öl (Origanum Vulgare) – charakteristische Farbe, würziger Duft – 100% naturreines ätherisches BIO-Öl - 10ml
Athina Oregano Öl ätherisches Oreganoöl Origanum vulgare hirtum aus Griechenland 80% Carvacrol 1 X 10 ml
Marke
Baldini
NeoOrganic
Athina
Inhaltsvolumen
10 ml
10 ml
10 ml
Bio-Qualität
Vegan
Wasserdampfdestillation
Ohne Zusatzstoffe
Ursprungsland
Türkei
Östereich
Griechenland
Dosierhilfe
Unsere Bewertung
★★★★★
★★★★★
★★★★
Preis
10,45 EUR
9,95 EUR
16,90 EUR
Unsere Empfehlung
Baldini - reines Oregano Öl BIO, 100% natürliches ätherisches Oreganoöl BIO, zum Einnehmen, 10ml
Marke
Baldini
Inhaltsvolumen
10 ml
Bio-Qualität
Vegan
Wasserdampfdestillation
Ohne Zusatzstoffe
Ursprungsland
Türkei
Dosierhilfe
Unsere Bewertung
★★★★★
Preis
10,45 EUR
Zum Angebot
Bio-Oregano Öl (Origanum Vulgare) – charakteristische Farbe, würziger Duft – 100% naturreines ätherisches BIO-Öl - 10ml
Marke
NeoOrganic
Inhaltsvolumen
10 ml
Bio-Qualität
Vegan
Wasserdampfdestillation
Ohne Zusatzstoffe
Ursprungsland
Östereich
Dosierhilfe
Unsere Bewertung
★★★★★
Preis
9,95 EUR
Zum Angebot
Athina Oregano Öl ätherisches Oreganoöl Origanum vulgare hirtum aus Griechenland 80% Carvacrol 1 X 10 ml
Marke
Athina
Inhaltsvolumen
10 ml
Bio-Qualität
Vegan
Wasserdampfdestillation
Ohne Zusatzstoffe
Ursprungsland
Griechenland
Dosierhilfe
Unsere Bewertung
★★★★
Preis
16,90 EUR
Zum Angebot

Letzte Aktualisierung der Amazon-Produkte am 4.12.2020

Oregano Öl und seine wertvollen Inhaltsstoffe

P-Cymol, Thymol und Borneol zählen neben den Gerbstoffen zu den bedeutenden Bestandteilen des Öls. Vitamin C bereichert als wichtiger Inhaltsstoff die Zusammensetzung des Heilkrauts. Die B- und K-Vitamine erhöhen die Qualität von Oregano. Kalium, Kalzium, Zink, Magnesium, Eisen sowie Flavonoide komplettieren die Liste der hochwertigen Bestandteile. Die Zusammensetzung der Substanzen variiert und hängt von der Bodenbeschaffenheit sowie vom Anbaugebiet ab. Ein trockenes Klima erhöht die Qualität der Oregano-Pflanze.

BezeichnungJe 100 Gramm
VitamineVitamin C, Vitamin K
MineralstoffeCalcium, Eisen, Kalium, Magnesium, Zink
Kilokalorien900 kcal
Gesättigte Fettsäuren13 g
Ungesättigte Fettsäuren87 g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren45 g
Einfach ungesättigte Fettsäuren42 g

Die natürliche, unterschätzte Wirkung von Oregano Öl

Heilpraktiker verlassen sich auf Oregano, wenn sie ein effektives Arzenitmittel gegen Krämpfe im Magen-Darm-Bereich benötigen. Ätherisches Oregano Öl kann dir darüber hinaus im Kampf gegen Unreinheiten helfen. Allerdings solltest du es lediglich verdünnt auf die betroffenen Hautpartien auftragen. Zudem zeichnet sich das Öl durch eine antivirale, antiparasitäre sowie antifungizide Wirkung aus.

Mögliche Nebenwirkungen

Wie bei sämtlichen, alternativen Heilmitteln können auch bei diesem Öl Nebenwirkungen auftreten. Allerdings resultieren diese überwiegend aus einer unsachgemäßen Anwendung. Als ätherisches Öl löst Oregano hin und wieder Allergien aus: Das trifft bei einer inadäquaten Verwendung zu. Deshalb solltest du ätherisches Öl von Vulgare Hirtum niemals unverdünnt auf deiner Haut anwenden. Sofern du täglich bestimmte Arzneimittel einnimmst, solltest du bei einer inneren Verwendung des Öls Vorsicht walten lassen: Es zeichnet sich durch einen blutverdünnenden Effekt aus. In Kombination mit gewissen Medikamenten resultieren daraus gefährliche Nebenwirkungen. Als Schwangere solltest du ätherisches Öl nicht nutzen. Es kann Wehen und somit eine frühzeitige Geburt auslösen. Des Weiteren solltest du Oregano Öl außer Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren.

Anwendung von Oregano Öl

Als ätherisches Öl eignet sich das Heilkraut für die innere und äußere Anwendung gleichermaßen. Die bereits erwähnten Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente sowie der Inhaltsstoff Carvacrol wirken als kraftvolle Kombination gegen Pilze, Bakterien und Parasiten.

Anwendung auf der Haut und als Inhalationslösung

Bei äußerlicher Anwendung auf deinem größten Sinnesorgan solltest du höchstens zwei Tropfen Oregano-Öl mit 230 Milliliter Wasser mischen. Anschließend trägst du die Mischung mithilfe eines Wattepads auf die betroffene Stelle auf. Wiederhole diesen Vorgang mehrmals täglich. Schließlich handelt es sich bei der Anwendung von Oregano Öl um ein pflanzliches Arzneimittel.

Falls du die Wirksamkeit des Öls bei einer Erkältung testen willst, solltest du fünf Tropfen des Öls in einem Liter Wasser verdünnen. Anschließend kannst du die hochwertige Mischung inhalieren. Wiederhole diesen Prozess zwei Mal pro Tag, um von der Wirkung von Corvacrol zu profitieren.

Oregano Öl Weichkapseln bei Darmbeschwerden

Störungen im Magen-Darm-Bereich verursachen nicht nur Blähungen oder Durchfall, sondern auch Hautkrankheiten wie Akne. Hautprobleme dienen als Hinweis, dass im Inneren deines Körpers ein Entzündungsprozess vorliegt. Du kannst diesem effektiv entgegenwirken – indem du auf die Athina Kapsel zurückgreifst. Die Wirkung dieses homöopathischen Arzneimittels ist hoch, sofern du es regelmäßig einnimmst.

Oregano Öl in der Esoterik

Ayurveda gilt als älteste Heilkunst der Menschheit. Dort genießt die Oreganopflanze als ätherisches Öl einen festen Platz. In der indischen Alternativmedizin kommt das Öl mit dem hochwertigen Wirkstoff Carvacrol bei zahlreichen Infektionskrankheiten zum Einsatz. Gegen Akne und Hautausschläge besticht Bio Oregano Öl mit seiner Wirkungsweise. Allerdings benötigst du bei Hautbeschwerden Geduld, Ausdauer und Disziplin. Es hängt davon ab, wie stark deine Hautkrankheit ausgeprägt ist: Erste Erfolge sind frühestens nach einer Behandlungsdauer von sieben Tagen sichtbar.

Von den positiven Effekten des pflanzlichen Antibiotikums profitierst du ebenfalls, falls du unter der Infektionskrankheit Borreliose betroffen bist. Bronchitis und Asthma gehören zu den lästigen Störenfrieden, welche dir buchstäblich die Luft zum Atmen nehmen: Sage ihnen deshalb den Kampf an – mithilfe von einer Oregano-Inhalationslösung. Blasenentzündungen sind schmerzhaft, ehe du zu einem synthetischen Antibiotikum greifst, solltest du deine Gesundheit mit Oregano Öl Kapseln von Athina unterstützen. Der Inhalt der Ölkapseln hält mit anderweitigen Arzneimitteln mit. Sofern dir das Zubereiten der Mischungen von Oregano Öl Zeit nimmt, kannst du auf die Athina Weichkapseln zurückgreifen.

Auch gegen zahlreiche Pilzerkrankungen haben sich die Athina Oregano Öl Kapseln in der Praxis bewährt. Sie wirken gegen den Candida Pilz. Bei dieser Krankheit leidest du unter einer sogenannten “Zuckersucht”. Deshalb greifst du automatisch zu Nahrungsmitteln, die Zucker enthalten. Es handelt sich dabei nicht zwingend um Süßigkeiten: Weißbrot, Hefegebäck und Fertiggerichte wie Pizzen sind ebenfalls zuckerreich. Sie unterstützen und erhalten Candida. Befreie dich von diesem lästigen Pilz dauerhaft – mit den Kapseln. Gegen Fuß- und Nagelpilz erzielt das Heilkraut ebenfalls sichtbare Erfolge.

Oregano Öl selbst machen

Für die Herstellung brauchst du ein gutes Trägeröl wie Olivenöl und frisches Oregano-Kraut. Sowohl beim Öl als auch beim Kraut solltest du auf die Bezeichnung Bio achten. Fülle die Stängel und Blüten des wilden Majorans in eine passende Flasche. Danach übergießt du diese mit dem Basisöl deiner Wahl. Je höher die Anzahl der Pflanzenteile ist, desto stärker ist das Bio-Aroma. Diese Flasche solltest du festschrauben und an einem kühlen, dunklen Ort lagern. Einen Monat benötigt die Pflanze, um die Wirkstoffe an dein Basisöl weiterzugeben. Die Wirkung ist hoch, sofern du dich an die vierwöchige Frist hältst. Allerdings sind in deinem selbsthergestellten Pflanzenöl weniger Wirkstoffe enthalten als in einem Produkt, das mittels Wasserdampfdestillation hergestellt wurde – dennoch ist der Bio Inhalt keineswegs wertlos.

Einnahme und Dosierung von Oregano Öl

Du solltest stets auf die empfohlene Dosierempfehlung achten. Bei der Einnahme als Nahrungsergänzungsmittel solltest du lediglich eine Kapsel bis maximal zwei Weichkapseln konsumieren. Um von dem vielversprechenden Effekt zu profitieren, solltest du ein Bio Erzeugnis wählen. Sofern du Oregano Öl jedoch als Wickel oder Inhalationslösung nutzen willst, solltest du die Grenze von fünf Tropfen nicht übertreffen.

Oregano Öl kaufen: was du wissen musst!

Du kannst das Oregano Öl als weiche Kapsel oder ätherisches Öl in einer kleinen Flasche erwerben. Achte beim Kauf auf ein Bio Produkt – nur dann kannst du sichergehen, dass das von dir gewählte Erzeugnis über einen hochwertigen Inhalt verfügt. Ferner sollten eine Dosierempfehlung sowie eine Gebrauchsanweisung vorhanden sein. 


Hinweis: Die in diesem Dokument enthaltenen Inhalte dienen lediglich der Information und können eine ärztliche Beratung/Behandlung nicht ersetzen. Mehr informationen erhältst du in unserem Haftungsausschluss. * Links zu Bezugsquellen sind Affiliate-Links.

FOLGE UNS AUF

Deine Meinung ist uns wichtig!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (als erster bewerten)

Loading…

Du hast noch Fragen? – wir unterstützen Dich!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen