Salbeiöl

Willst du deinem Körper und deinem Geist eine Wohltat erweisen? – Dann probiere ein hochwertiges Salbeiöl aus. Dieses steigert deine Konzentrationsfähigkeit, wenn du es in der Aromatherapie nutzt. Dein Körper hingegen profitiert von der durchblutungsfördernden Wirkung, wenn du ihn mit einer Massage mit einem Salbeiöl verwöhnst. Darüber hinaus kannst du mit einem einfachen Rezept das wirkungsvolle Pflanzenöl selbst herstellen.

Kurz und knapp: alles zu Salbeiöl

Vorteile

  • Eine Vielzahl an Studien belegen gesundheitlichen Vorteile.
  • Sehr effektiv gegen Schwitzen & Entzündungen verschiedenster Art.
  • Vielseitig anwendbar, mit überzeugenden Ergebnissen.
  • Enthält viele nützliche Antioxidantien – die das natürliche „altern“ verzögern.
  • Kann als natürliches Antibiotikum eingesetzt werden.

Nachteile

  • Der Inhaltsstoff Thujane kann bei Überdosierung zu Nebenwirkungen führen.
  • Kann zu Magen-Darm-Krämpfen führen, insofern du vorbelastet bist. 
BezeichnungSalbeiöl
FarbeBläulich
GeruchWürzig, Frisch, Krautig
GeschmackScharf, Bitter, Würzig
AnbaugebietAsien, Nordamerika, Südamerika
Haltbarkeitca. 12 Monate
LagerungDunkel & lichtgeschützt
VerwendungBlasenentzündung, Übermäßiges Schwitzen, Stress & seelische Belastungen, Psyche, Entzündungen, Mundgeruch, Aromatherapie
NebenwirkungenKeine bekannten Nebenwirkungen
Rauchpunkt190°C
Verhältnis Omega-6 zu Omega-3-Fettsäuren2:1
KomedogenitätNicht bekannt
Preis (100 ml)15.00 €

Herstellung, Kultur und Anbau von Salbeiöl

Salvia officinalis dient als botanischer Name für die Salbei Pflanze. Sie gehört zu der Familie der Lippenblütler und fühlt sich nicht nur im Mittelmeerraum, sondern mittlerweile auch in zahlreichen Kräutergärten wohl. Zudem besticht echter Salbei mit seiner Robustheit gegenüber der Winterkälte. Alles, was Salbei zum Gedeihen benötigt, lässt sich auf eine Bedingung reduzieren: Sonne. Weltweit existieren 900 unterschiedliche Arten von Salbei. Allerdings eignen sich für ätherisches Salbei Öl lediglich drei Sorten. Sie setzen sich aus den nachfolgenden Pflanzenarten zusammen:

  • Salvia lavandulifolia
  • Salvia triloba
  • Salvia officinalis

Ätherisches Öl naturrein wird mithilfe von Wasserdampfdestillation gewonnen. Heißer Wasserdampf extrahiert die hochwertigen Inhaltsstoffe. Wenn die Temperatur des Dampfes sinkt, schwimmt ätherisches Öl naturrein auf dem Kondenswasser. Die Trennung erfolgt unter diesen Bedingungen mühelos. Zwischen 35 und 100 Kilogramm Pflanzenteile sind erforderlich, um einen Liter ätherisches Salbeiöl herzustellen.

Unsere Empfehlung
Bio-Salbeiöl (Salvia Officinalis) – charakteristische Farbe, balsamisch-süßer Duft – zum Aromatisieren und Würzen von Speisen und Getränken – 100% naturreines ätherisches BIO-Öl - 10ml
Naissance Salbei 50ml BIO zertifiziert 100% naturreines ätherisches Öl
Salbeiöl (100 ml) 100% naturreines ätherisches Salbei Öl
Marke
NeoOrganic
Naissance
BalticNatura
Inhaltsvolumen
10 ml
50 ml
100 ml
Bio-Qualität
Vegan
Ohne Zusatzstoffe
Wasserdampfdestillation
Pipette und Tropfer
Apothekerflasche
Unsere Bewertung
★★★★★
★★★★
★★★
Preis
9,95 EUR
Preis nicht verfügbar
Preis nicht verfügbar
Unsere Empfehlung
Bio-Salbeiöl (Salvia Officinalis) – charakteristische Farbe, balsamisch-süßer Duft – zum Aromatisieren und Würzen von Speisen und Getränken – 100% naturreines ätherisches BIO-Öl - 10ml
Marke
NeoOrganic
Inhaltsvolumen
10 ml
Bio-Qualität
Vegan
Ohne Zusatzstoffe
Wasserdampfdestillation
Pipette und Tropfer
Apothekerflasche
Unsere Bewertung
★★★★★
Preis
9,95 EUR
Zum Angebot
Naissance Salbei 50ml BIO zertifiziert 100% naturreines ätherisches Öl
Marke
Naissance
Inhaltsvolumen
50 ml
Bio-Qualität
Vegan
Ohne Zusatzstoffe
Wasserdampfdestillation
Pipette und Tropfer
Apothekerflasche
Unsere Bewertung
★★★★
Preis
Preis nicht verfügbar
Zum Angebot
Salbeiöl (100 ml) 100% naturreines ätherisches Salbei Öl
Marke
BalticNatura
Inhaltsvolumen
100 ml
Bio-Qualität
Vegan
Ohne Zusatzstoffe
Wasserdampfdestillation
Pipette und Tropfer
Apothekerflasche
Unsere Bewertung
★★★
Preis
Preis nicht verfügbar
Zum Angebot

Letzte Aktualisierung der Amazon-Produkte am 4.12.2020

Natürliche Inhaltsstoffe von Salbeiöl

Frisch und würzig, mentholähnlich – das sind drei Adjektive, die das ätherische Salbeiöl perfekt beschreiben. Thujane, Borneol, alpha-Pinen, beta-Pinen, Campher, Linalool, Cineal, Cymal, Flavonoide, Bitter- und Gerbstoffe, Kaffee- und Rosmarinsäure sowie Flavonoide fungieren als wertvolle Zusammensetzung des Salbeiöls. Du solltest dieses dennoch mit Vorsicht dosieren: der Inhaltsstoff Thujon wirkt toxisch, sofern eine Überdosierung vorliegt.

BezeichnungJe 100 Gramm
VitamineVitamin C
MineralstoffeCalcium, Eisen, Kalium, Magnesium
Kilokalorien900 kcal
Gesättigte Fettsäuren6 g
Ungesättigte Fettsäuren94 g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren29 g
Einfach ungesättigte Fettsäuren65 g

Salbeiöl verfügt über eine effektive Wirkung

Die Wirkung von Salbeiöl ist vielfältig. Es fungiert als natürliches Antibiotikum. Da es zudem schweißhemmend und desinfizierend wirkt, dient es in der Naturkosmetik als wichtiger Inhaltsstoff für Deos. Die fiebersenkende Wirkung erfreut sich einer großen Beliebtheit, da Salbei kein synthetisches Arzneimittel ist, sondern als pflanzliches Medikament dient. Darüber hinaus wirken die Inhaltsstoffe gegen Appetitlosigkeit. Sicherlich kennst du Salbeibonbons? Sie weisen tatsächlich die Fähigkeit auf, Hustenbeschwerden zu lindern und den Schleim zu lösen, weil sie wenige Tropfen Salbeiöl enthalten.

Blasenentzündung? Wassereinlagerungen? – Dann ist die Zeit reif, Salbeiöl zu testen, denn dieses wirkt harntreibend und entwässernd zugleich. Du kannst das Öl auch anwenden, wenn du abstillen willst. Mithilfe von Salbei hemmst du die Milchbildung auf eine natürliche Art. Sofern du deine Wundheilung beschleunigen möchtest, solltest du die wundheilende Eigenschaft des Öls nutzen. Darüber hinaus stärkt ätherisches Öl naturrein deine innere Kraft.

Dennoch solltest du ätherisches Öl vorsichtshalber nach einer Rücksprache mit deinem Gesundheitsberater verwenden. Der Inhalt des Öls ist reichhaltig und intensiv. Da eine unsachgemäße Dosierung Nervenschäden so wie eine toxische Reaktion verursacht, solltest du Salbeiöl nicht ohne einen ärztlichen Rat einnehmen. Frische Pflanzenblätter dienen in der Regel als Kräuter, die frisch-würzig sind. Sie fungieren zudem als Teeblätter. Sofern du die Blätter vorschriftsmäßig verwendest, vermeidest du eine Überdosierung.

Nebenwirkungen von Salbeiöl

40 Prozent Thujane enthält ätherisches Öl aus Salbei. Diese verursachen bei einer Überdosierung eine unerwünschte Nebenwirkung. Diese äußert sich in Form von einer Vergiftungserscheinung. Deshalb solltest du eine innere Anwendung erst nach einer Rücksprache mit deinem Arzt oder Heilpraktiker durchführen. Falls du unter einem hohen Blutdruck leidest, darfst du das Öl nicht nutzen. Bei dir wirkt es in diesem Fall kontraproduktiv: ätherisches Öl aus Salbei naturrein erhöht den Blutdruck. Epileptiker und Schwangere sollten ebenfalls kein Salbeiöl nutzen. Ein Kind sollte aus Sicherheitsgründen nicht mit dem Pflanzenöl in Berührung kommen, da die Inhaltsstoffe stark wirken. Atemnot und Krämpfe kamen desgleichen als Kontraindikation vor – sicherlich aufgrund einer falschen Anwendungsweise.

Wie du Salbeiöl anwenden kannst

Dank der vielfältigen Wirkungsweise kannst du Salbeiöl in vielerlei Hinsicht anwenden. Aufgrund der desinfizierenden und antibakteriellen Wirkung erfreut sich eine Salbeilösung zum Gurgeln einer großen Beliebtheit. Doch Zahnfleischentzündungen oder Mundgeruch zählen nicht zu den einzigen Beschwerden, welchen die Pflanze entgegenwirkt.

Salbeiöl als duftender Stresskiller

Ein balsamisch-süßer Duft in der Öllampe fungiert als Stresskiller gegen seelische Belastungen, die körperliche Leiden auslösen. Die Salbeipflanze wirkt als natürliches Beruhigungsmittel. Allerdings solltest du in der Duftlampe das Pflanzenöl mit Wasser mischen und wenige Tropfen des Öls hineingeben. Du kannst es desgleichen in einen Luftbefeuchter tropfen. Dadurch förderst du zugleich deine Konzentration und Entspannung. Falls du meditierst, kannst du das Pflanzenöl neben einer leisen Musik als Meditationshilfe nutzen. Als Orientierung dienen fünf Salbeitropfen pro 18 Quadratmeter Raumgröße. Du solltest diese Dosierempfehlung nicht übertreffen. Ansonsten wirkt der Duft penetrant.

Salbeiöl als Massageöl

Die Anwendung von Salbeiöl für eine Massage des Körpers erfreut ich einer steigenden Beliebtheit. Du solltest das Pflanzenöl jedoch keineswegs unverdünnt auf der Haut anwenden. Mische es stattdessen mit einem hautfreundlichen Körperöl: Mandel, Kokos oder Jojoba. Als Massageöl regt die Pflanze deinen Kreislauf an, obwohl der würzige Geruch deinen Geist beruhigt. Zudem hat eine Meta-Studie aus dem Jahre 2017 belegt, dass Salbeiöl dein Erinnerungsvermögen trainiert und deine Aufmerksamkeit schärft. Somit kannst du den Inhalt des Öls bei der Nutzung einer Massage für einen doppelten Zweck verwenden: Gedächtnis trainieren und Körper stärken.

Salbeiöl als Arzneimittel bei langsam heilenden Wunden

Du kannst das Pflanzenöl bei leichten Wunden nutzen, um deren Heilung zu beschleunigen. Die adstringierende und desinfizierende Eigenschaft verschießt Verletzungen schneller. Allerdings solltest du es mit einer wundheilenden Creme, die Zink, Panthenol oder Calendula enthält, mischen. Salbeiöl darf nicht pur für äußere Anwendungszwecke verwendet werden.

Gegen übermäßiges Schwitzen hilft Salbeiöl ätherisch

Welches simple Rezept hilft gegen ein übermäßiges Schwitzen? – Ein Fußbad mit einem Pflanzenöl Bio. Das Kraut wirkt desodorierend. Deshalb wird das Öl als Zusatz in einem Bad oder Deo verwendet. Eine geringe Menge des Öls reicht aus, um einen erfrischenden Effekt zu erzielen. Tropfe es in dein Fußbadewasser oder mische das Pflanzenöl mit deiner Deocreme. Auf diese Weise profitierst du von der antibakteriellen Wirkung.

Unterschiede, die du kennen solltest: zwei Arten von Salbeiöl

Du solltest dir den Unterschied zwischen dem echten Salbei, dessen Bezeichnung Salvia officinalis lautet und dem griechischen Salbei namens Salvia triloba merken. Generell ist der Inhalt der beiden Öle gleich. Dasselbe gilt für den Wirkungseffekt. Dennoch besticht die griechische Variante mit einem höheren Wirkungsgrad bei einer äußeren Anwendung sowie bei der Schweißregulation. Auch im Mund- und Rachenraum hat die griechische Version den echten Salbei ausgemerzt.

Bio Salbeiöl selbst herstellen – einfach und schnell!

Du kannst selbst ein Pflanzenöl in Bio-Qualität herstellen. Auch wenn die Wirkung nicht so hoch ist wie bei einem ätherischen Öl, profitierst du dennoch von einigen positiven Effekten. Das nachfolgende Rezept dient als einfache Anleitung zur Herstellung:

  • Ein Liter Bio Olivenöl, 120 Gramm frische Bio Salbeiblätter sowie ein verschließbares Glas gehören zu den notwendigen Utensilien.
  • Wasche die Blätter gründlich und tupfe sie trocken.
  • Hacke sie in große Stücke, ehe du sie in das Glas gibst.
  • Gieße das Olivenöl über die Mischung und lasse sie an einem sonnigen Ort zwei Wochen ruhen. Vergiss jedoch nicht, das Gefäß alle zwei Tage gut durchzuschütteln.
  • Filtere anschließend deine selbstgemachte Bio Mischung durch ein Sieb.
  • Fülle das Öl in eine Flasche und bewahre es an einem lichtgeschützten Ort auf. Die Haltbarkeitsdauer beläuft sich auf neun Wochen.

Salbeiöl kaufen: unsere Empfehlung an dich

Beim Kauf solltest du ein naturreines Bio-Salbeiöl bevorzugen. Mit diesem Erwerb unterstützt du zum einen den Erhalt der Umwelt, zum anderen schonst du deine Gesundheit. Ein Produkt, das nicht aus biologischem Anbau stammt, ist pestizidbelastet und schadet somit deinem Körper. Bioläden, Reformhäuser und Apotheken verfügen über hochwertige Bio Produkte. Onlineshops wie der Avocadostore bieten desgleichen hochwertiges Salbeiöl Bio. Achte beim Kauf auf das Bio-Zertifikat. Bombastus-Werke AG ist ein Unternehmen, dessen Sitz in Freital in Deutschland liegt. Die Unternehmensgründer schätzten die effektive Wirkung des Salbeis und kultivieren deshalb die Pflanze. Sie stellen nicht nur ätherisches Salbeiöl, sondern zahlreiche anderweitige Produkte her. Sofern du ein Erzeugnis, das regional und biologisch angebaut wurde, möchtest, bist du bei Bombastus Werke AG genau richtig.

Hinweis: Die in diesem Dokument enthaltenen Inhalte dienen lediglich der Information und können eine ärztliche Beratung/Behandlung nicht ersetzen. Mehr informationen erhältst du in unserem Haftungsausschluss. * Links zu Bezugsquellen sind Affiliate-Links.

FOLGE UNS AUF

Deine Meinung ist uns wichtig!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (als erster bewerten)

Loading…

Du hast noch Fragen? – wir unterstützen Dich!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen