Teebaumöl

Das australische Teebaumöl (melaleuca alternifolia) besticht mit zahlreichen Anwendungsmöglichkeiten. Es stärkt deine Psyche, verleiht Energie und weckt deine Lebensgeister. Des Weiteren bekämpft es hartnäckige Beschwerden wie Fuß- oder Nagelpilz. Das liegt an seiner entzündungshemmenden, antiparasitären und antibakteriellen Wirkung.

Teebaumöl
Teebaumöl: stärkt den Geist und wirkt Entzündungen entgegen

Herstellung, Kultur und Anbau von Teebaumöl

Beim unverdünntem Teebaumöl handelt es sich um ein reines, ätherisches Öl, welches sich durch eine hohe Konzentration auszeichnet. Es entsteht mittels Wasserdampfdestillation. Als Herstellungsgrundlage dient der australische Teebaum, dessen lateinische Bezeichnung Melaleuca Alternifolia lautet. Seine Blätter und Triebe verfügen über 1,8 Prozent des ätherischen Öls. Der Melaleuca Baum ist die einzige Pflanze, die dieses hochwertige Öl liefert. Es existiert keine verwandte Baumart, welche die notwendige Kombination der antibakteriellen Wirkstoffe enthält.

Für die Teebaumölherstellung benötigen die Blätter eine gewisse Reife und ein bestimmtes Alter. Sie sollten ungefähr 1,5 Jahre alt sein. Der Baum hingegen weist zu diesem Zeitpunkt eine Höhe von mindestens 1,8 Metern auf. Wenn der Herbst vorüber ist, wächst der Teebaum weiter. Allerdings benötigt er eine Regenerationszeit zwischen einem und zwei Jahren, ehe die lokalen Bauern die Blätter erneut ernten dürfen.

Umgehend nach der Ernte erfolgt eine Destillation mittels eines hohen Dampfdrucks. Während des Vorgangs wird Wasserdampf durch die Blätter geblasen. Nur so erhalten die Hersteller sämtliche Wirkstoffe. Sobald sich der Dampf in Wasser verwandelt, schwimmt das Öl auf der Wasseroberfläche. Dadurch entnehmen die Produzenten das Teebaumöl. Das Wasser hingegen nutzen australischen ureinwohner zur Wiederverwertung.

Die Blätter, die sich nach diesem Prozess durch eine tadellose Qualität auszeichnen, fungieren als natürliche Inhaltstoffe für Kosmetikprodukte. Sie ersetzen Mikroplastik. Darüber hinaus agieren sie ebenfalls als Mittel für die Verbesserung des Bodenzustands. Ferner liefern lediglich gesunde Teebaumbäume ein hochwertiges Öl. Für zehn Liter des Teebaumöls benötigen die Hersteller etwa eine Tonne des Pflanzenmaterials. Die Destillation dauert bei dieser Menge zwischen zwei und drei Stunden. Das reine Teebaumöl zeichnet sich durch einen hellgelben Farbton aus. Außerdem weist es einen würzigen Duft auf. Da Geschmäcker jedoch verschieden sind, beurteilen zahlreiche Konsumenten den Geruch des Teebaumöls als aufdringlich und zu stark.

Da sich das australische Teebaumöl einer internationalen Beliebtheit und Bekanntheit erfreut, haben zahlreiche andere Bauern versucht, den Teebaum zu kultivieren. Ferner extrahierten sie das Öl. Allerdings blieben diese Aktionen erfolgslos. Entweder zeichnete sich das Öl durch eine minderwertige Qualität aus oder die Teebaumbäume haben in den anderen Klimagebieten nicht durchgehalten. Somit gedeiht das hochwertigste Teebaumöl in Australien. Der Raum ist jedoch sehr begrenzt. New South Wales lautet der Name der Teebaumregion. Bei Lismore existiert ein tiefer und moosbewachsener Regenwald. Dieser liefert optimale Wachstumsbedingungen für die Teebaumbäume und das daraus resultierende Teebaumöl.

Die hochwertigen Inhaltsstoffe von Teebaumöl

Das hochwertige Teebaumöl setzt sich aus einer Mischung von mehr als 150 unterschiedlichen Wirkstoffen zusammen. Dadurch entsteht die besondere, antibakterielle Wirkung. Weshalb es als natürliches Antibiotikum gilt. Dennoch ist die Anwendung sanft, auch bei empfindlicher Haut. Zu den bedeutendsten Inhaltsstoffen des heilenden Teebaumöls gehören Terpinen, Cineol, Myrcen, Pinen, Phellandren, P-Cymen und Limonen.

Teebaumöl Natura Pur
Teebaumöl: in TOP Qualität der Marke Natura Pur

Die Wirkung von Teebaumöl

Teebaumöl besticht mit seiner wundheilenden, entzündungshemmenden und pilzabtötenden Wirkung. Des Weiteren schafft es bei Erkältungskrankheiten Abhilfe. Es eignet sich ferner, um Entzündungen im Mund- und Rachenraum zu bekämpfen.

Vielfältige Anwendungen von Teebaumöl

Aufgrund seiner vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten erfreut sich das Teebaumöl, was auch als das Hausmittel gilt, einer großen Beliebtheit. Es wirkt nicht nur effektiv gegen Hautprobleme, sondern auch gegen Pilzkrankheiten und Erkältungen. Falls du unter einer unreinen Haut leidest, kannst du das Teebaumöl als Heilmittel testen. Dennoch beschränkt sich das Anwendungsgebiet des Öls keineswegs lediglich auf die Hautprobleme.

Teebaumöl gegen Akne, Pickel und Mitesser

Falls du unter einer schmerzvollen Akne am Gesicht, Dekolleté und Rücken leidest, kannst du mithilfe von Teebaumöl sanft Abhilfe schaffen. Dieses bekämpft die schmerzvollen Beulen effektiv, schnell und sanft. Dafür trägst du das Öl am Abend auf die betroffenen Stellen auf und lässt es über Nacht einwirken. Bereits am nächsten Tag wirst du feststellen, dass die betroffenen Hautstellen zum einen flacher sind, zum anderen weniger schmerzen. Ferner kannst du das Öl auch gegen Pickel nutzen. Du tropfst es lokal auf die entzündete Hautstelle. Auch gegen Mitesser eignet sich das Teebaumöl. Der Vorteil des reinen Öls besteht darin, dass es den Unreinheiten sanft den Kampf ansagt. Teebaumöl wirkt nicht aggressiv. Es trocknet deine Haut nicht aus. Stattdessen desinfiziert es die Unreinheiten und versorgt dennoch deine Haut mit der ausreichenden Menge an Feuchtigkeit. Außerdem reguliert es bei einer regelmäßigen Anwendung die überschüssige Talgproduktion. Zahlreiche von Akne geplagte Personen greifen zu alkoholischen Mitteln, um die Unreinheiten zu bekämpfen. Dabei sollten sie diese Vorgehensweise unterlassen. Denn eine fettige unreine Haut, mattieren Betroffene besser mit Öl, wie beispielsweise Teebaumöl. Dadurch produziert deine Epidermis weniger Talg, da ihr das Öl den notwendigen Fettgehalt zur Verfügung stellt. In der Chemie gilt das Prinzip „Gleiches löst sich in einer gleichen Umgebung.“ Somit löst du das Problem einer glänzenden und fettigen Haut mit der Nutzung eines Ölpflegeprodukts.

Unser Tipp: eine Teebaumöl-Gesichtsmaske, kann schnell und einfach selbst hergestellt werden. Hierfür benötigst du ledeglich 1 Esslöffel Heilerde und Wasser zusätzlich.

Teebaumöl für deine Haare

Falls du unter Schuppen und juckender Kopfhaut leidest, solltest du die weißen, beißenden Flocken mithilfe von Teebaumöl bekämpfen. Die Kosmetikindustrie stellt Teebaumölshampoos her. Diese enthalten Wirkstoffe, welche Bakterien bekämpfen, Juckreiz lindern und deinem Haar seine Feuchtigkeit zurückgeben.

Teebaumöl gegen Warzen

Warzen entstehen durch Verletzungen auf der Haut. Meistens bilden sie sich auf den Fußsohlen. Fitnessstudios und Hallenbäder gehören zu den Orten, an welchen du dich mit Warzen anstecken kannst. Wenn du diese nicht behandelst, vergrößern sich diese mit der Zeit. Ab einem bestimmten Zeitpunkt spürst du Schmerzen und kannst nicht mehr richtig auftreten. Dann hast du die Wahl zwischen einer natürlichen Behandlung oder einem operativen Eingriff. Mit Teebaumöl kannst du die Warze jedoch sanft entfernen. Allerdings benötigst du für eine Therapie mit dem Öl Geduld und Ausdauer. Du solltest in diesem Fall das Öl morgens und abends auftragen. In Abhängigkeit von der Größe der Warze solltest du die Therapie durchführen. Kleinere Warzen verschwinden bereits nach einer Woche.

Teebaumöl Fusspflege
Teebaumöl: für eine wirkungsvolle Fusspflege

Teebaumöl gegen Nagelpilz und Fußpilz

Nagelpilz hat seinen Ursprung nicht nur in Fitnessstudios und Schwimmbädern, sondern auch in einem schwachen Immunsystem. Wenn du ihn nicht rechtzeitig behandelst, breitet er sich aus. Der Nagel sieht nicht nur unschön aus, sondern steckt auch die Nachbarnägel an. Mithilfe des Teebaumöls schaffst du auf eine natürliche Weise Abhilfe. Trage das Öl auf den erkrankten Nagel auf. Somit behandelst du den Nagelpilz sanft und dennoch effektiv. Die pilzabtötende Wirkung hat sich in der Praxis nicht nur bei Nagelpilz, sondern auch bei Fußpilz bewährt. Um diesen zu behandeln tropfst du einige Tropfen des Teebaumöls in dein Fußbad.

Teebaumöl als Mundspülung

In deinem Mund- und Rachenraum befinden sich zahlreiche Bakterien. Einige verursachen sowohl Karies als auch einen unangenehmen Geruch. Da das Teebaumöl eine antibakterielle Wirkung hat, kannst du es als Mundspülung verwenden. Leidest du unter einer Zahnfleischentzündung oder einer belegten Zunge, die einen unangenehmen Geruch verursacht, kannst du mithilfe des Gurgelns die Entzündungen bekämpfen.

Teebaumöl gegen Herpes

Lippenherpes fungiert als wiederkehrendes, schmerzvolles und lästiges Gesundheitsproblem. Falls du zu denjenigen gehörst, die unter dem Herpesvirus HSV-1 leiden, bist du dir darüber im Klaren, dass du ihn nie mehr los wirst. Allerdings hängt die Ausbruchshäufigkeit des Virus von deinem Immunsystem, deiner Stressresistenz und deiner Lebensweise ab. Betroffene spüren die Ankündigung der schmerzhaften Bläschen. Mithilfe des Teebaumöls kannst du deren Entwicklung rechtzeitig eindämmen.

Teebaumöl inhalieren
Teebaumöl: wohltuender Duft zum inhalieren

Teebaumöl inhalieren

Das Teebaumöl fungiert als effektives Mittel zur Inhalation. Du kannst damit deinen Rachenraum von einem lästigen Schleim befreien. Die Inhalation mit Teebaumöl erleichtert das Abhusten, befreit die Bronchien und tötet die Bakterien, welche die Beschwerden verursachen, ab. Außerdem beruhigt der angenehme Duft den Geist.

Teebaumöl gegen Wespen

Wespenstiche gehören zu den schmerzhaften Insektenstichen. Sie jucken und schwellen an. Allerdings schreckt der intensive Duft des Teebaumöls die Wespen ab. Sie halten sich dadurch von dir fern. Paar Tropfen auf deiner Kleidung reichen aus, um sie fernzuhalten.

Teebaumöl in der Schwangerschaft

Als Schwangere solltest du das Teebaumöl meiden. Dasselbe gilt für die Stillzeit. Ferner sollten deine Kinder mit diesem ätherischen Öl nicht in Berührung kommen. Bei ihnen kann das Öl Hautreizungen hervorrufen.

Es liegen keine Studien vor, welche die Nutzung des Teebaumöls während der Schwangerschaft gestatten. Deshalb bist du auf der sicheren Seite, wenn du auf ein Öl, welches sowohl dir als auch deinem Baby guttut, ausweichst.

Die richtige Dosierung von Teebaumöl

Da das Teebaumöl sowohl stark als auch ergiebig ist, reicht eine sparsame Dosierung. Bereits wenige Tropfen erfüllen ihren Zweck. Für die Behandlung gegen Fußpilz, benötigst du wenige Tropfen, die du zum Fußbad hinzufügst. Bei der Behandlung von Pilzen reichen zwei Tropfen aus. Zum Inhalieren solltest du nicht mehr als drei Tropfen in den Inhalator geben. Das Öl hat eine starke Wirkung und einen kräftigen Geruch. Deshalb solltest du es in jeglicher Hinsicht sparsam anwenden. Für die Mundpflege tropfst du ebenfalls zwischen drei und fünf Tropfen in dein Glas oder in deine Munddusche.

Teebaumöl kaufen – was wir dir empfehlen!

Hochwertiges Teebaumöl kannst du sowohl in Drogeriehäusern, in Reformhäusern als auch in zahlreichen Onlineshops erwerben. Du solltest lediglich darauf achten, dass es sich um ein reines Teebaumöl und keine Mischung aus mehreren Ölen handelt. Achte ferner auf die lateinische Bezeichnung Melaleuca alternifolia. Darüber hinaus bist du mit einem Bioprodukt – bei natürlichen Inhaltsstoffen auf der sicheren Seite.

Unsere Empfehlung
NATURA PUR Bio Teebaumöl 50ml - 100% naturreines ätherisches Öl aus Australien, vegan - zur Anwendung auf unreiner Haut, Hautentzündungen, Anti Pickel, Akne sowie Warzen und Pilzen - Diffuser Öl
Teebaumöl Naturrein 100% Teebaum öl - Tea Tree Oil für Shampoo Gesicht - Akne Öl, Acne Serum, Anti-Akne-Behandlung Gegen Unreine Haut, Anti Pickel, Akne -30ml
100% Reines Australisches Teebaumöl 60 ml (2x 30 ml) zur Haut-Pflege Reinigung, gegen Pickel, Schuppen und Mitesser
Marke
NATURA PUR
ISUDA
ABODERM
Inhaltsvolumen
50 ml
30 ml
2x 30 ml
Bio-Qualität
Ohne Zusatzstoffe
Vegan
Tierversuchsfrei
Unsere Bewertung
★★★★★
★★★★
★★★
Preis
9,95 EUR
9,47 EUR
11,99 EUR
Unsere Empfehlung
NATURA PUR Bio Teebaumöl 50ml - 100% naturreines ätherisches Öl aus Australien, vegan - zur Anwendung auf unreiner Haut, Hautentzündungen, Anti Pickel, Akne sowie Warzen und Pilzen - Diffuser Öl
Marke
NATURA PUR
Inhaltsvolumen
50 ml
Bio-Qualität
Ohne Zusatzstoffe
Vegan
Tierversuchsfrei
Unsere Bewertung
★★★★★
Preis
9,95 EUR
Zum Angebot
Teebaumöl Naturrein 100% Teebaum öl - Tea Tree Oil für Shampoo Gesicht - Akne Öl, Acne Serum, Anti-Akne-Behandlung Gegen Unreine Haut, Anti Pickel, Akne -30ml
Marke
ISUDA
Inhaltsvolumen
30 ml
Bio-Qualität
Ohne Zusatzstoffe
Vegan
Tierversuchsfrei
Unsere Bewertung
★★★★
Preis
9,47 EUR
Zum Angebot
100% Reines Australisches Teebaumöl 60 ml (2x 30 ml) zur Haut-Pflege Reinigung, gegen Pickel, Schuppen und Mitesser
Marke
ABODERM
Inhaltsvolumen
2x 30 ml
Bio-Qualität
Ohne Zusatzstoffe
Vegan
Tierversuchsfrei
Unsere Bewertung
★★★
Preis
11,99 EUR
Zum Angebot

Letzte Aktualisierung der Amazon-Produkte am 28.10.2020

* Links zu Bezugsquellen sind Affiliate-Links.

Hinweis: Die in diesem Dokument enthaltenen Inhalte dienen lediglich der Information und können eine ärztliche Beratung/Behandlung nicht ersetzen. Mehr informationen erhältst du in unserem Haftungsausschluss.


WIR SIND SOZIAL


Scroll to Top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen