USB Staubsauger: die Waffe gegen verschmutzte Tastaturen

Du kennst das sicher auch, wenn du daheim oder im Büro an deinem Computer arbeitest. Nach einer Weile ist die Tastatur verschmutzt und nicht mehr schön anzusehen. Staub und andere Kleinteile haben sich abgesetzt und diese können mit dem USB Staubsauger rückstandsfrei entfernt werden. Mit diesem Gerät, das klein und handlich ist und sich einfach bedienen lässt, geschieht dies im Handumdrehen. Richte dazu die Kontaktdüse auf den Schmutz in der Tastatur und im Nu wird alles verschwinden. Danach kann der USB Staubsauger wieder in der Schublade verschwinden. Für den Gebrauch zuhause ebenso gut geeignet wie im Großraumbüro mit zahlreichen Tastaturen.

USB Taubsauger
USB Taubsauger: gegen verschmutzte Tastaturen!

Funktionsweise des USB Staubsaugers

Der USB Staubsauger wird zunächst komplett aufgeladen. Dies geschieht über das beiliegende USB-Kabel, das du wahlweise mit deinem Computer oder mit einer handelsüblichen Ladestation verbindest. Auch der Gebrauch einer Powerbank ist möglich. Die Ladedauer beträgt üblicherweise ca. 200 Minuten, bevor das Gerät komplett aufgeladen ist, du kannst die Zeit aber auch verkürzen. In aufgeladenem Zustand kannst du es dann etwa 30 Minuten nutzen. Dazu richtest du einfach die Düse auf die verschmutzte Tastatur und schon kann es losgehen. Dazu drückst du den Schalter und saugst die Krümel und den sonstigen Schmutz von der Tastatur. Die Tastatur ist sauber und du kannst weiterarbeiten.

Lieferumfang des USB Staubsaugers

Neben dem eigentlichen Tastaturreiniger erhältst du eine Bürstendüse, eine Flachsaugdüse, einen Ersatzfilter, das USB-Ladekabel sowie eine Bedienungsanleitung. Im USB-Staubsauger selbst befindet sich ein Gewebefilter, den du zumindest einmal im Monat reinigen solltest, damit die Funktionalität nicht beeinträchtigt wird. Ist er sehr stark verschmutzt, wird eine sofortige Reinigung empfohlen. Die Bürstendüse kommt beim etwas grobflächigeren Gebrauch zum Einsatz, während die Flachsaugdüse benutzt werden kann, um kleinste Partikel von der Tastatur zu entfernen. Das USB-Ladekabel wiederum besitzt eine Eingangsspannung von 5V und lässt sich deshalb sehr leicht am USB-Anschluss des Laptops, des Computers oder einer anderen Ladestation aufladen. Die Batterie-Kapazität liegt bei 2000mA und vollständig geladen kannst du den USB Staubsauger eine halbe Stunde nutzen. Eine grüne Lampe informiert darüber, dass der Akku komplett geladen ist, während die rote Lampe signalisiert, dass du ihn wieder aufladen musst.

USB Taubsauger Crazyfire
USB Taubsauger: der marke Crazyfire

Anwendungsbereich des USB Staubsaugers

Der kleine USB Staubsauger eignet sich natürlich in erster Linie zur Reinigung einer Tastatur. Dazu gehören separate Tastaturen oder integrierte Ausführungen wie bei einem Laptop. Die Zwischenräume werden dann mithilfe der Bürsten- oder Flachsaugdüse vom Schmutz befreit. Da du dieses Gerät aber im aufgeladenen Zustand flexibel einsetzen kannst, ist auch ein anderer Einsatz denkbar. Dazu gehören die Reinigung in schwer zugänglichen Bereichen deines Autos, das Entfernen von Schmutz in den Zwischenräumen der Couch oder die Entfernung der Haare deiner Katze oder deines Hundes.

* Links zu Bezugsquellen sind Affiliate-Links.


WIR SIND SOZIAL


Scroll to Top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen